Zum Hauptinhalt
Schultaschen-Check: Das sollten Sie beachten! Lesezeit: 3 Minuten

Beim Kauf der ersten Schultasche gehen Kinder nach der Optik: Einhörner, Dinosaurier oder Fußbälle erfreuen sich großer Beliebtheit. Es gibt weitere wichtige Kriterien, die beim Kauf eines Tornisters entscheidend sind.
 

Ergonomische Vorteile von hochwertigen Tragesystemen

Kinder sollen toben dürfen – und das überall! Ein guter Tornister bietet Bewegungsfreiheit, hat ein geringes Eigengewicht und passt zur Körpergröße des Kindes. Die Schulterbreite des Kindes sollte der Rucksackbreite entsprechen. Ergonomische Schulranzen verfügen über breite, gepolsterte Schulterriemen und Brust- sowie Hüftgurte. Durch einen Hüftgurt wird der Großteil der Last auf das Becken übertragen und lastet nicht nur auf den Schultern. Idealerweise ist die Rückenpartie gepolstert und atmungsaktiv. Taschen mit einem einen guten Tragekomfort bieten längenverstellbare Gurte.
 

Wie schwer darf ein Tornister sein?

Früher galt die Regel, dass das Gewicht des Schulranzens höchstens 10-12 Prozent des Körpergewichtes vom Kind betragen darf. Diese Regelung gilt mittlerweile als überholt. Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass es keinen Beleg für Rückenschädigungen durch Schultaschen gibt. Wir empfehlen, das Gewicht des Tornisters so gering wie möglich zu halten.

Der abendliche Blick auf den Stundenplan lohnt sich: Grundsätzlich kommt nur das in die Tasche, was an dem Tag benötigt wird. Der Verbleib von Büchern im Klassenraum entlastet Schülerinnen und Schüler.  

Einige weiterführende Schulen bieten Schranksysteme zur Aufbewahrung von Materialien an oder sind digital bereits so gut aufgestellt, dass die Bücher nur noch in Dateiform für das Tablet zur Verfügung gestellt werden. 
 

Schulranzen und Sicherheit

Flächen aus fluoreszierendem oder reflektierendem Material bieten vor allem in der dunklen Jahreszeit zusätzliche Sicherheit.
 

Praktische Vorteile

Seitenfächer für Trinkflaschen ermöglichen den schnellen Griff zum Getränk, was vor allem unterwegs praktisch ist. Läuft die Flasche aus, bleiben Hefte und Bücher verschont. Zusätzliche Fächer fürs Handy, die Busfahrkarte und Hefte sorgen für Ordnung.
 

Welcher Tornister ist für die weiterführende Schule die richtige?

Mit den Schuljahren steigt der Platzbedarf. Schultaschen mit einem Fassungsvermögen ab 25 Litern sind die richtige Wahl. Statt einer Schultasche wünschen sich Jugendliche coole Schulrucksäcke, die es ebenfalls in guter Qualität gibt.
 

Umweltfreundliche Schultaschen

Mittlerweile werden nachhaltige und umweltfreundliche Schultaschen aus recycelten Materialien angeboten. Für die wasserabweisende Imprägnierung verzichten einige Hersteller auf Chemikalien, die nicht in der Natur abbaubar sind. Namhafte Hersteller kompensieren den CO2-Ausstoß bei der Produktion durch ausgewählte Klimaprojekte.
 

Wo kaufe ich die Schultasche?

Grundsätzlich können Sie nahezu jedes Modell online kaufen. In einem Fachgeschäft vor Ort werden Sie persönlich beraten. So gehen Sie sicher, dass das Modell zu Ihrem Kind passt. Auf Schulranzen- oder Schultaschenmessen finden Sie eine riesige Auswahl aktueller Modelle.
 

Wann ist die beste Zeit, um eine Schultasche zu kaufen?

Gönnen Sie sich ausreichend Zeit für die Auswahl der Schultasche. Wir empfehlen, die Schultasche rund 3 bis 6 Monate vor der Einschulung gemeinsam mit dem Kind zu kaufen.
 

Wie teuer ist eine gute Schultasche?

Es gibt eine große Auswahl an Schulranzen zu unterschiedlichen Preisen. Günstige Modelle sind oftmals nicht verstellbar und wachsen nicht mit. Die Ersparnis ist dahin, wenn nach ein oder zwei Jahren eine neue Tasche gekauft werden muss. Teurere Modelle lassen sich an die Größe des Kindes anpassen.
 

Passendes Zubehör

Viele Hersteller bieten farblich passendes Zubehör: Sporttaschen, Etuis, Brustbeutel, Regenschirme und Schultüten sind in einem Design erhältlich. Ein reflektierender Überzug bietet bei Regen und Schnee ausreichend Schutz für nicht wasserfeste Schultaschen.

“Wer die Wahl hat, hat die Qual”, dies trifft sicherlich auch auf die Auswahl eines geeigneten Tornisters zu. Steht genug Budget zur Verfügung, sollte man auf einen hochwertigen Schulranzen setzen. Bestenfalls wird die Schultasche zum treuen Begleiter, der vieles verzeiht und einige Schuljahre hält.

Aktuelles Angebot

8 Stunden Profi-Nachhilfe nur 29 € oder gratis*!

8 Std. nur

29 € oder

gratis*!

Jetzt testen: 2 Wochen Profi-Nachhilfe beim Testsieger*!

  • Profi-Nachhilfe vor Ort oder online
  • Individuelle Einzelnachhilfe in der kleinen Gruppe
  • 94 % zufriedene Kunden
  • Ausgezeichnete Nachhilfe mit der höchsten Weiterempfehlung*

Jetzt Angebot sichern, nur für kurze Zeit!

Nach oben