Das Passiv (Bildung und Verwendung) – online lernen

Du möchtest erfolgreich Französisch lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Französischthemen!

Das Passiv — Das Passiv (Bildung und Verwendung)

Worauf du achtgeben musst, wenn du einen Aktivsatz in einen Passivsatz umwandeln möchtest, wird dir hier gezeigt..

Wiki zum Thema Das Passiv — Das Passiv (Bildung und Verwendung)

Passiv – Bildung und Verwendung

 

Dem Passiv begegnest du vor allem in der Schriftsprache. Es wird mit einer Form von être + participe passé gebildet, dabei gleicht sich das Partizip in Geschlecht und Zahl an das Subjekt an. Ein Satz im Passiv entspricht dabei einem Satz im Aktiv mit direktem Objekt. Vergleiche:

Aktiv:  Tous les jours, la police arrête beaucoup de criminels.

  Jeden Tag verhaftet die Polizei viele Verbrecher.

Passiv:  Tous les jours, beaucoup de criminels sont arrêtés par la police.

  Jeden Tag werden viele Verbrecher von der Polizei verhaftet.

Bei der Umwandlung eines Aktivsatzes ins Passiv wird das direkte Objekt zum Subjekt; das Subjekt, das im Aktiv den Täter bezeichnet, dagegen wird zu einer freien Angabe (= «par la police» bzw. «von der Polizei»):

  Tous les jours, beaucoup de criminels sont arrêtés.

  Jeden Tag werden viele Verbrecher verhaftet.

Daher verwendet man das Passiv vor allem, wenn der Täter einer Handlung unbekannt oder offensichtlich ist. Im Beispiel oben etwa ist der Zusatz «par la police» eigentlich überflüssig, denn nur die Polizei darf Leute festnehmen.

Im Französischen muss jeder Satz ein Subjekt haben, daher bilden Verben ohne direktes Objekt kein Passiv:

Passiv möglich:   on a interrogé Léa  Léa a été interrogée

nur Aktiv:   on a demandé à Léa  nicht: Léa a été demandée

Im Présent, im Imparfait und im Conditionnel du Présent drückt das Partizip in der Regel keinen Vorgang aus, sondern einen Zustand. Nur wenn ein Agens genannt oder eine Zeitangabe vorhanden ist, die eine Wiederholung oder einen Verlauf ausdrückt, liegt ein echtes Vorgangspassiv vor:

Vorgang:  Tous les jours, beaucoup de criminels sont arrêtés.

Zustand:  Beaucoup de criminels sont arrêtés.

  Viele Verbrecher sind verhaftet (= befinden sich in Haft).

Für die Agensangabe verwenden wir in der Regel «par». Bei einigen Partizipien, die einen Zustand bezeichnen, steht jedoch überwiegend «de»:

Beispiel:  Il est aimé/détesté/connu/craintde tout le monde.

 

Manchmal entsteht ein Bedeutungsunterschied:

une définition suivie d’un exemple  von einem Beispiel gefolgt (Zustand)

un criminel suivi par la police  von der Polizei verfolgt (Vorgang) 

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Das Passiv — Das Passiv (Bildung und Verwendung)

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Das Passiv (Bildung und Verwendung) – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.