Zum Hauptinhalt

Das Schülerhilfe Hygienekonzept

Wir sind wieder vor Ort für Sie da! Natürlich unter Einhaltung vieler neuer Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in Ihrer Schülerhilfe vor Ort. Neben den bundeslandspezifischen Auflagen gelten die folgenden Richtlinien in allen Schülerhilfe-Standorten.

Unsere Maßnahmen vor Ort:

  • Anpassung der Unterrichtszeiten, um volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Schulung aller Mitarbeiter zu den neuen Richtlinien.
  • Aushänge und regelmäßiges Informieren zu allen Hygienemaßnahmen.
  • Ausreichend Desinfektionsmittel, Seife und Papierhandtücher.
  • Zahlreiche, deutliche Hinweise auf den Mindestabstand von 1,5 Metern.
  • Einhaltung dieses Abstands auch im Unterricht, durch eine angepasste Tischanordnung.
  • Verpflichtendes Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter, Schüler und Besucher.
  • Lüften der Unterrichtsräume mindestens alle 45 Minuten.
  • Keine Unterrichtsmaterialien, Getränke und Süßigkeiten zur allgemeinen Nutzung.

Das können Sie tun: 

  • Denken Sie an Schreibmaterialien und Getränke für Ihr Kind.
  • Lassen Sie Ihr Kind mit Krankheitssymptomen zu Hause.
  • Holen Sie Ihr Kind, sollte es sich in der Schülerhilfe krank fühlen, bitte umgehend ab.
  • Tragen auch Sie und Ihr Kind beim Betreten der Schülerhilfe einen Mund-Nase-Schutz.
  • Halten Sie und Ihr Kind den Mindestabstand zu Mitarbeitern und Schülern ein.
  • Verzichten Sie auf ein Händeschütteln.
  • Bitte begleiten Sie Ihr Kind nach Möglichkeit nicht mit in unsere Räumlichkeiten

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung und freuen uns, Sie und Ihr Kind ab dem 11.05.2020 wieder in unserem Standort begrüßen zu dürfen!

Sie haben noch Fragen zu unseren Sicherheits- und Hygienemaßnahmen?
Wir sind gerne für Sie da: 0800 / 44 100 22 22

Sie haben noch Fragen zu unseren Sicherheits- und Hygienemaßnahmen?
Wir sind gerne für Sie da: 
0800 / 44 100 22 22

Nach oben