Zum Hauptinhalt

Sie suchen einen Beitrag zu einem bestimmten Thema?

Die größten Vorteile von Online Nachhilfe 03.04.2020 / Gelsenkirchen, 03.04.2020

Online Nachhilfe: Die größten Vorteile auf einen Blick

Online lernen ist eine hervorragende Ergänzung des klassischen Unterrichts. Die Schülerhilfe bietet mit ihrer persönlichen Online Nachhilfe und dem Online-LernCenter eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, online zu lernen. Die Technik ist kinderleicht und erfolgt intuitiv, sodass man sofort durchstarten kann! Die Vorteile liegen auf der Hand, noch nie war es so einfach, Bildung zu ermöglichen. 

Zeit- und ortsunabhängiges Lernen

Während der Zugfahrt Vokabeln pauken oder sich schnell das Lernvideo vom Satz des Pythagoras anschauen: Online ist Bildung überall möglich. Nachteulen und Frühaufsteher profitieren von Online-Lernportalen, in denen das Wissen täglich rund um die Uhr zur Verfügung steht. Für Schüler aus ländlichen Gebieten ist es nicht einfach, zum Nachhilfeinstitut zu gelangen. Individuelle online Nachhilfe mit einem Nachhilfelehrer der Schülerhilfe ist so, als säße der Lehrer neben dem Kind.

Flexibles Lernen mit unterschiedlichen Endgeräten

Egal ob Desktop-PC, Smartphone oder Laptop, online zu lernen funktioniert über verschiedene Geräte. Eine stabile und sichere Internetverbindung reicht aus.

Ansprache aller Lerntypen

Während auditive Lerntypen am besten über Hören und Sprechen lernen, benötigt der visuelle Lerntyp optische Anreize, um sich Inhalte zu merken. Menschen mit einem haptischen Lernstil sind Praktiker - sie brauchen die aktive Erkundung oder Durchführung. Der kommunikative Lerntyp sucht den Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten. Online-Nachhilfe spricht alle Lerntypen gleichermaßen an.

Berücksichtigung des individuellen Lerntempos

Jeder hat sein persönliches Lerntempo, gleichzeitig beeinflusst das Thema die Schnelligkeit, in der gelernt wird. Beim online lernen mit einer App oder Plattform können Themen beliebig wiederholt und vertieft werden. Die Online Nachhilfe mit einem persönlichen Nachhilfelehrer ermöglicht gezielte Fragen und ein tieferes Verständnis. Um die Online-Nachhilfestunde effektiv zu gestalten, macht es Sinn, offene Fragen zum Stoff vorher zu notieren und sich auf den Unterricht vorzubereiten.   

Zeit- und Kostenersparnis

Online-Nachhilfe spart Zeit und Geld. Die Anfahrt mit dem Auto oder per Bus entfällt. Eltern gewinnen mehr Zeit, wenn das Elterntaxi eine Pause einlegen kann. Unterrichtsinhalte werden digital aufbereitet, der Einsatz von Papier entfällt. So profitiert gleichzeitig die Umwelt. 

Spaß am Lernen

Die meisten Kinder und Jugendlichen finden digitale Lernplattformen spannender als reinen Frontalunterricht. Bewegte Bilder und interaktive Übungen motivieren und sprechen mehrere Sinne gleichzeitig an.

Medienkompetenz

Beim Umgang mit digitalen Medien stärken Kinder und Jugendliche ihre Medienkompetenz und entwickeln Verantwortungsbewusstsein. Jugendschutzprogramme und Adblocker sowie die Nutzung von Kinder-Suchmaschinen wie „FragFinn“ schützen Kinder vor kritischen und nicht jugendfreien Inhalten.  

Gemeinsam im digitalen Klassenzimmer

Digitales lernen ist keine Einbahnstraße: Der Online Unterricht ist mit dem persönlichen Unterricht vergleichbar, es ist möglich, direkt Fragen zu stellen oder Feedback zu geben. Online-Lernplattformen wie das Online-LernCenter der Schülerhilfe bieten Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch und Feedback. In Live-Webinaren erklären Lehrer relevante Unterrichtsinhalte. Während des Webinars gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. In der Online-Hausaufgabenhilfe, die durch die Schülerhilfe angeboten wird, werden täglich Fragen zu den Hausaufgaben kompetent beantwortet.

 

  


Nach oben