*

Sie suchen einen Beitrag zu einem bestimmten Thema?

Warum ist die Einzelnachhilfe in der kleinen Gruppe so erfolgreich? 25.11.2016 / Gelsenkirchen

Einzelnachhilfe

Seit über 40 Jahren ist das Konzept der Schülerhilfe, die Einzelnachhilfe in der kleinen Gruppe, erfolgreich. 84 Prozent unserer Schülerinnen und Schüler verbessern ihre Noten innerhalb der ersten sechs Monate um mindestens eine Note. Was uns seit über 40 Jahren durch mittlerweile 100.000 Schüler pro Jahr bestätigt wird, wurde sogar wissenschaftlich untermauert: Professor Dr. Haag vom Lehrstuhl für Pädagogik an der Universität Bayreuth untersuchte in einer Eruierung des Schülerhilfe-Gesamtkonzepts mit Kontrollgruppen von jeweils 3 bis 4 Schülerinnen und Schülern der Schülerhilfe die Wirksamkeit des Schülerhilfe-Konzeptes. Die Studie bestätigte: Das Konzept der Schülerhilfe stellte sich als besonders wirksam heraus.

Die Ergebnisse stellten deutliche Vorteile des Nachhilfekonzeptes der Schülerhilfe heraus: So erzielt der Einzelunterricht in der kleinen Gruppe von 3 bis 5 Schülern bei der Schülerhilfe neben der schnellen und langfristigen Notenverbesserung eine nachhaltige Stärkung der sozialen Kompetenz und bietet ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.  

Schülerhilfe - Magazin - Gruppennachhilfe

Durch die individuelle Förderung in der kleinen Gruppe sind die Nachhilfeschüler wesentlich motivierter als im Frontalunterricht. Die Nachhilfelehrer der Schülerhilfe kümmern sich im Präsenzunterricht um jeden einzelnen Schüler entsprechend dem jeweils persönlichen Förderplan. Dabei legen sie aber auch großen Wert auf Phasen des selbstständigen Lernens. Die Studie bestätigte: Kinder und Jugendliche haben viel eher Erfolgserlebnisse beim Lernen, wenn sie zwar intensiv und professionell angeleitet werden, aber gleichzeitig zu Transferleistungen angeregt werden. So lernen sie in enger Begleitung, aber mit dem Ziel, schon bald wieder selbstständig und erfolgreich zu lernen. Diese Art der Betreuung gibt den Schülern Selbstbewusstsein – sie nehmen ihre Lernerfolge als eigenen Erfolg wahr und lernen, ihren Leistungen zu vertrauen. Dadurch steigt die Lernmotivation enorm, und die Schüler haben schnell wieder Spaß am Lernen und gehen endlich wieder gern zur Schule.