Matrizen in der linearen Algebra – online lernen

Du möchtest erfolgreich Mathe lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Mathethemen!

Themenbereiche Mathematik — Matrizen in der linearen Algebra

Hier erfährst du wichtige Fakten zum Thema – Matrizen in der linearen Algebra.

Wiki zum Thema Themenbereiche Mathematik — Matrizen in der linearen Algebra

Matrizenmultiplikation

Zwei Matrizen können nur dann miteinander multipliziert werden, wenn die Spaltenzahl der ersten Matrix mit der Zeilenzahl der zweiten Matrix übereinstimmt. Hat Matrix A die Dimension n × m und Matrix B die Dimension m × k, dann ist die Dimension von C = A.B n × k.

Die Einträge der Matrix C entstehen durch komponentenweise Multiplikation der Einträge der enstprechende Zeile der ersten Matrix mit der entsprechenden Spalte der zweiten Matrix und Summation dieser Produkte. „Zeile mal Spalte“

Die Matrizenmultiplikation ist nicht kommutativ, d.h. im Allgemeinen ist A.B ≠ B.A (falls überhaupt möglich).

Beispielaufgabe:

Beispiel 1) Berechne C = A.B, D = E.F und G = F.E

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Themenbereiche Mathematik — Matrizen in der linearen Algebra

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  3. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  4. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  5. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  6. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  7. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

  8. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

  9. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

Matrizen in der linearen Algebra – Wir machen euch fit für eure Prüfungen. Behandelt werden Themen für alle Schüler. Erfolgreich in die Schule starten.