Tageszinsen berechnen – online lernen

Du möchtest erfolgreich Mathe lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Mathethemen!

Zinsrechnung — Monats- & Tageszinsen

1. Monatszinsen: bei der Berechnung von Monatszinsen interessiert man sich dafür, wie viele Zinsen man erhält, wenn man einen Geldbetrag für eine gewisse Anzahl von Monaten fest bei der Bank anlegt. 2. Tageszinsen: bei der Berechnung von Tageszinsen interessiert man sich dafür, wie viele Zinsen man erhält, wenn man einen Geldbetrag für eine gewisse Anzahl von Tagen fest bei der Bank anlegt..

Wiki zum Thema Zinsrechnung — Monats- & Tageszinsen

Monatszinsen

Bei der Zinsrechnung berechnet man allgemein, wie viele Zinsen ein bestimmter Betrag über einen bestimmten Zeitraum ergibt. Dies kommt vor allem bei Berechnungen, die Banken durchführen, zum Einsatz.

Allgemein lautet die Formel zur Berechnung der Monatszinsen bei der Zinsrechnung:

Hierbei sind:

  • Z die Zinsen in €
  • K das Anfangskapital in €
  • p der Prozent- oder Zinssatz in %
  • m die Zeit in Monaten

Ist der Zeitraum größer als 12 Monate, so werden Zinseszinsen fällig, die hier nicht berücksichtigt werden.

Es gibt auch noch spezielle Formeln für die Berechnung von Jahres- und Tageszinsen.

Diese und die Zinseszinsformel werden in anderen Wikis erläutert.

Beispiel 1) Ein Kapital von K = 5000€ wird über 3 Monate zu einem Zinssatz von p = 2,5%angelegt. Wie viele Zinsen werden dabei gutgeschrieben?

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Tageszinsen

Bei der Zinsrechnung berechnet man allgemein, wie viele Zinsen ein bestimmter Betrag über einen bestimmten Zeitraum ergibt. Dies kommt vor allem bei Berechnungen, die Banken durchführen, zum Einsatz.

Allgemein lautet die Formel zur Berechnung der Tageszinsen bei der Zinsrechnung:

Hierbei sind:

  • Z die Zinsen in e
  • K das Anfangskapital in e
  • p der Prozent- oder Zinssatz in %
  • t die Zeit in Tagen

Es gibt auch noch spezielle Formeln für die Berechnung von Jahres- und Monatszinsen.

Diese werden in anderen Wikis behandelt.

Beispiel 1) Paul hat 10000e bei einem Zinssatz von p = 4% für 144 Tage auf seinem Konto. Wie viel Zinsen bekommt er dafür?

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Zinsrechnung — Monats- & Tageszinsen

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  3. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  4. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  5. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

  6. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

Tageszinsen berechnen – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden von Interesse sind. Ganz unkompliziert ausprobieren.