Zinsrechnung – online lernen

Du möchtest erfolgreich Mathe lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Mathethemen!

Mathematik — Alle Themenbereiche der Klasse 7

  • Zinsrechnung

    • Grundbegriffe

      Wenn du dein erspartes Geld zur Bank bringst, um es dort fest anzulegen, bekommst du von der Bank nach einer gewissen Zeit einen Geldbetrag als Dankeschön geschenkt.

    • Jahreszinsen

      Bei der Berechnung von Jahreszinsen interessiert man sich vorwiegend dafür, wie viele Zinsen man erhält, wenn man einen Geldbetrag für ein Jahr fest bei der Bank anlegt.

    • Monats- & Tageszinsen

      1. Monatszinsen: bei der Berechnung von Monatszinsen interessiert man sich dafür, wie viele Zinsen man erhält, wenn man einen Geldbetrag für eine gewisse Anzahl von Monaten fest bei der Bank anlegt. 2. Tageszinsen: bei der Berechnung von Tageszinsen interessiert man sich dafür, wie viele Zinsen man erhält, wenn man einen Geldbetrag für eine gewisse Anzahl von Tagen fest bei der Bank anlegt.

    • Kapital

      Das Kapital ist genau der Geldbetrag, den ich zur Bank bringe, damit dieser dort zu einem bestimmten Zinssatz angelegt wird.

    • Zinssatz

      Der Zinssatz ist der Prozentsatz, zu dem ein Geldbetrag, der bei einer Bank fest angelegt wird, verzinst wird. Der Zinssatz beträgt zum Beispiel drei Prozent.

    • Grundaufgaben

      Bei Grundaufgaben mit Zinsen wirst du lernen, die Regeln richtig anzuwenden und dann Aufgaben bei denen es um Zinsen geht zu lösen.

    • Textaufgaben

      Bei Textaufgaben zur Zinsrechnung ist es besonders wichtig, den Text aufmerksam zu lesen und die Werte, die du gegeben hast, in deine Formel, die du brauchst, einzusetzen.

Zinsrechnung: Wir machen dich fit für die nächste Prüfung. Behandelt werden Themen wie: Dreisatz und Prozentrechnung