Schriftlich Multiplizieren und Dividieren – online lernen

Du möchtest erfolgreich Mathe lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Mathethemen!

Multiplikation & Division — schriftliche Multiplikation & Division

Die schriftliche Division und Multiplikation helfen dir, wenn du Zahlen durcheinander teilen oder miteinander multiplizieren willst, die du nicht im Kopf berechnen kannst..

Wiki zum Thema Multiplikation & Division — schriftliche Multiplikation & Division

Multiplikation

Bei der Multiplikation handelt es sich eigentlich um eine verkürzte Schreibweise einer Summe. Es ist kürzer, wenn man 4 . 5 schreibt anstatt 4 + 4 + 4 + 4 + 4.

Auch deshalb benötigt man bei der schriftlichen Multiplikation die schriftliche Addition. Ein Beispiel:

Hierbei geht man folgendermaßen vor:

Man multipliziert zuerst die Zehnerziffer (oder Hunderterziffer, oder . . . wenn sie größer ist) der rechten Zahl mit der linken Zahl, beginnend mit der Einerziffer der linken Zahl (3 . 7 = 21). Das Ergebnis schreibt man direkt unter die Ziffer der rechten Zahl, mit der man gerade rechnet. Ist das Ergebnis größer als 9, merkt man sich die Zehnerziffer. Im Beispiel schreiben wir also die 1 unter die 3 und merken uns die 2. Es geht weiter: 3 . 2 = 6. Zu diesem Ergebnis addieren wir die gemerkte 2, das ergibt 8. Die schreiben wir vor die 1.

In der nächsten Zeile geht es genau so weiter mit der Einerziffer der rechten Zahl. 4 . 7 = 28. Wir schreiben die 8 unter die 4 und merken uns 2 . 4 . 2 = 8, plus die gemerkte 2 gibt das 10. Die Null schreiben wir vor die 8 und merken uns 1. Da keine weitere Rechnung kommt, schreiben wir die gemerkte 1 vor die Null.

Am Schluss addiert man die beiden Zahlen und erhält als Ergebnis 918.

Beispiel 1) Berechne folgende Produkte: 324 . 47 und 583 . 124.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Division

Bei der Division wird herausgefunden, wie oft eine Zahl in eine andere hineinpasst und ob ein Rest bleibt oder nicht.

Gehen wir das Beispiel durch:

Man schaut, ob die 7 in die erste Ziffer der Zahl 343 hineinpasst, also in unserem Fall in die 3. Wenn das wie hier nicht der Fall ist, dann nimmt man die ersten beiden Ziffern, bei unserer Aufgabe also die 34. Die 7 passt vier Mal in die 34, es wird als eine 4 nach dem Gleichheitszeichen geschrieben. 4 . 7 = 28, daher wird 28 von 34 subtrahiert. Das Ergebnis 6 schreibt man darunter. Wenn die 6 unter der Linie steht, nimmt man sich die nächste Ziffer der Zahl 343 runter und schreibt sie neben die 6, in unserem Fall die 3. Sie bilden nun die Zahl 63. Jetzt schaut man, wie oft die 7 in die 63 passt. Das ist 9 mal, also schreibt man die 9 rechts zum Ergebnis dazu. 9 . 7 = 63, also zieht man 63 von 63 ab und es bleibt kein Rest übrig.

Wenn man Kommazahlen hat, dann muss man das Komma verschieben, wenn die Zahl, durch die man Teilen muss, ein Komma hat. Das Komma muss so weit nach rechts verschoben werden, bis die Zahl kein Komma mehr hat. Das Komma muss bei beiden Zahlen gleich weit verschoben werden! Aus 24,75 : 2,5 wird dann 247,5 : 25. Hier wurde bei beiden Zahlen das Komma um eine Stelle verschoben.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Multiplikation & Division — schriftliche Multiplikation & Division

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  3. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  4. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  5. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

  6. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

Schriftlich Multiplizieren und Dividieren – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die alle interessieren. Mit dem Online-LernCenter zum schulischen Erfolg.