Streckung von Potenzfunktionen – online lernen

Du möchtest erfolgreich Mathe lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Mathethemen!

Potenzfunktionen / ganzrationale Funktionen — Streckung & Verschiebung

Wie bei allen Funktionen, die du bisher kennengelernt hast, hast du auch bei den Potenzfunktionen die Möglichkeit, diese zu verändern. Wie das vor sich geht und was du dabei wissen solltest, erfährst du hier..

Wiki zum Thema Potenzfunktionen / ganzrationale Funktionen — Streckung & Verschiebung

Ganzrationale Funktionen – Strecken und Verschieben

Eine ganzrationale Funktion f wird durch folgende Konstanten variiert:

  • g(x)= a·f(x): Streckung in y-Richtung mit Faktor a.
  • g(x)= f(b·x): Streckung in x-Richtung mit Faktor 1/ b.
  • g(x)= f(x-c): Verschiebung in x-Richtung um c.
  • g(x)= f(x)+d: Verschiebung in y-Richtung um d.

Beispielaufgabe:

Beispiel 1)     In Abb. A sieht man den Graph der Funktion f(x)= x3-3x-2.

ganzrationale Funktionen Strecken Verschieben 1
Abbildung1. - Thema: ganzrationale Funktionen Strecken Verschieben.

Beschreibe, wie die Graphen (B), (C), (D) aus (A) entstehen und gib den Funktionsterm an.

ganzrationale Funktionen Strecken Verschieben 2
Abbildung2. - Thema: ganzrationale Funktionen Strecken Verschieben.
Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Potenzfunktionen / ganzrationale Funktionen — Streckung & Verschiebung

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  3. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  4. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  5. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

  6. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 3

Streckung von Potenzfunktionen – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden von Interesse sind. Schulische Erfolge erreichen.