Adverb vs Prädikativum – online lernen

Du möchtest erfolgreich Latein lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Lateinthemen!

Die Satzglieder — Adverb vs Prädikativum

Hier findest du alles rund um die Satzglieder Adverb und Prädikativum. Vor allem ihre Abgrenzung voneinander..

Wiki zum Thema Die Satzglieder — Adverb vs Prädikativum

Prädikativum

Prädikativum vs. Adverb

Das Prädikativum ist eine Ergänzung zum Prädikat, die – anders als das Adverb - nicht die Art und Weise der Tätigkeit oder des Vorgangs bezeichnet, sondern einen Zustand des Subjekts oder Objekts zum Zeitpunkt des Geschehns.

Gut unterscheidbar vom Adverb ist es deshalb, weil es in KNG-Kongruenz zu seinem Bezugswort steht, Adverbien dagegen sind unveränderlich. Folgende Nomina können als Prädikativa erscheinen:

Substantive, die ein Lebensalter, ein Amt oder einen Rang angeben. Im Deutschen musst du in der Regel «als» zum Prädikativum ergänzen, wenn es sich auf das Subjekt bezieht. Bei Objektsbezug musst du auch oft eine Gleichsetzungspartikel verwenden, meistens «als, für, zu» (z.B. ernennen zu, bezeichnen als, halten für):

Bspl.:  puer,-i m = Junge, Knabe  puella,-ae f = Mädchen

senex, senis m = alter Mann   adulescens,-ntis m = Heranwachsender 

consul,-is m = Konsul    rex, regis m = König

amicus,-i m = Freund  amica,-ae f = Freundin

hostis,-is m = Feind  eques,-itis m = Ritter

fugitivus,-i m = Flüchtling  imperator,-oris m = Feldherr

Adjektiva, die einen geistigen oder körperlichen Zustand bezeichnen…

Bspl.:  salvus,-a,-um = wohlbehalten  aegrotus,-a,-um = krank    incolumis,-e = unversehrt  laetus,-a,-um = froh

  miser,-a,-um = unglücklich  beatus,-a,-um = glücklich

  felix,-icis = glücklich  inermis,-e = unbewaffnet

  tranquillus,-a,-um = ruhig  iratus,-a,-um = wütend

  improvisus,-a,-um = unvermutet  inopinans,- ntis = ahnungslos

  maestus,-a,-um = traurig  tristis,-e = traurig

  mortuus,-a,-um = tot  vivus,-a,-um = lebendig, zu Lebzeiten

  absens,-ntis = in Abwesenheit   praesens,-ntis = in Anwesenheit

… oder einen Ort, eine Reihenfolge oder Zahl bezeichnen:

Bspl.:  extremus, novissimus, postremus, ultimus = zuletzt, als letzte(r/s)
  primus,-a,-um;  princeps, principis = zuerst, als erste(r/s)

  prior, prius = früher, zuerst 

  unus,-a,um = allein, nur; als einziger 

  frequens-ntis, creber,-bra,-brum = in großer Zahl
  rarus,-a,-um = vereinzelt, in kleinen Gruppen
  totus,-a,-um = ganz, völlig
 


 

Beispielsätze

Aeneas fugitivus in Italiam venit.  Aeneas kam als Flüchtling nach Italien.

Pater matrem iam puellam noverat.  Mein Vater kannte meine Mutter schon als   Mädchen.

Alcibiadem absentem accusant.  Sie klagen Alkibiades in Abwesenheit an.

Alcibiades absens accusatur.   Alkibiades wird in Abwesenheit angeklagt.

Stellae rarae se ostenderunt.  Die Sterne zeigten sich vereinzelt.

aber Stellae raro (Adverb) se ostenderunt.  Die Sterne zeigten sich selten.

Diversi consules discedunt.  Die Konsuln gehen in verschiedene     Richtungen (auseinander). 

Gerade beim letzten Beispiel siehst du, dass eine attributive Übersetzung («verschiedene Konsuln») hier sogar falsch wäre – schließlich gab es bloß zwei Konsuln. Denk also immer an die Möglichkeit, ein Substantiv oder Adjektiv prädikativ zu übersetzen. Beachte auch folgende Beispiele, die zum einen den Unterschied zwischen Adverb und Prädikativum zeigen, zum anderen verdeutlichen, wie wichtig es ist, genau auf die Endungen zu schauen:

Primus hanc epistulam legi.

Ich las diesen Brief zuerst. (ich war der erste, dann las ihn ein anderer)

Primam hanc epistulam legi.

Ich las diesen Brief zuerst. (dieser Brief war der erste, dann las ich andere)

Primum (Adverb) hanc epistulam legi.

Ich las diesen Brief zuerst. (zum ersten Mal, später zum zweiten Mal)

Primo (Adverb) hanc epistulam legi.

Ich las diesen Brief zuerst. (anfangs las ich diesen Brief, dann machte ich etwas anderes)

Ego tibi solus credo.

Ich glaube dir allein. Nur ich glaube dir. (ich bin der einzige, der dir glaubt)

Ego tibi soli credo.

Ich glaube dir allein. Ich glaube nur dir. (du bist der einzige, dem ich glaube)

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Die Satzglieder — Adverb vs Prädikativum

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Adverb vs Prädikativum – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.