Personenbeschreibung: Charakter & Gefühle – online lernen

Du möchtest erfolgreich Französisch lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Französischthemen!

Wortschatz — Personenbeschreibung: Charakter & Gefühle

Hier werden die verschiedene Formulierungen und Adjektive zur Beschreibung des Charakters einer Person vorgestellt. Außerdem lernst du, wie du unter anderem die Gefühle Hoffnung, Freude und Liebe zum Ausdruck bringen kannst..

Wiki zum Thema Wortschatz — Personenbeschreibung: Charakter & Gefühle

Die Personenbeschreibung 2:

positive und negative Charaktereigenschaften

Bei der ausführlichen Beschreibung einer Person solltest du nicht nur Aussagen über das Aussehen dieser Person treffen, sondern auch ihre positiven und negativen Eigenschaften erwähnen.

Mit den folgenden Formulierungen kannst du den Charakter einer Person beschreiben:

Elle/Il a l’air…    Sie/er wirkt/scheint…

Elle/il est…  Sie/er ist…

C‘est quelqu’un qui est…    Das ist jemand, der…

Elle/il fait (l'effet de...  Sie/er wirkt wie…

Elle/il paraît…  Sie/er macht den Anschein/sieht aus…

Achte auf die Angleichung der Adjektive an ihr Bezugswort !

Hier siehst du eine Liste mit positiven und negativen Charaktereigeschaften:

Positive Eigenschaften (= des qualités)

intelligent/e

intelligent

sympathique

sympathisch

vif, vive

lebhaft

honnête

ehrlich, aufrichtig

gentil/le

nett/liebenswert

ouvert/e

offen

calme

sincère

ruhig

ernst, aufrichtig

drôle

witzig

mignon/ne 

süß/reizend

aimable

liebenswert

prévenant/e

zuvorkommend

fidèle

treu/zuverlässig

serviable

hilfsbereit

 

loyal/e

loyal 

modeste

bescheiden

fou/folle

verrückt

chaleureux/

chaleureuse

warmherzig

sage

klug/weise, brav

poli/e

höflich

Negative Eigenschaften(= des défauts)

paresseux/paresseuse

bizarre

méchant/e

triste 

bête

agressif/agressive

ennuyeux/ennuyeuse

idiot/e

fou, folle

antipathique

ignorant/e

bourru/e

ennuyeux/euse

agité/e

bavard/e

grognon/ne

têtu/e

coléreux/euse

malhonnête

vicieux/euse

violent/e

malin, maligne

faul

seltsam/komisch

böse/gemein

traurig

dumm/blöd

aggressiv

langweilig

idiotisch

verrückt

unsympatisch

unwissend

grob

langweilig

unruhig

geschwätzig

mürrisch

dickköpfig/störrisch

jähzornig

unehrlich

fies/gemein

gewalttätig

schlau, gerissen, neunmalklug

 

 

Beispielformulierungen:

Il a l’air honnête.    Er scheint ehrlich zu sein.

Elle est très mignonne.    Sie ist sehr reizend.

La femme paraît triste.    Die Frau scheint traurig zu sein

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Die Personenbeschreibung 3:

positive und negative Gefühle

Man kann zwischen Gefühlen (= des sentiments) und Emotionen (= des émotions) unterscheiden. Gefühle sind die Empfindungen, die man direkt über die eigenen Sinne wahrnimmt. Emotionen sind das Ergebnis der Bewertung dieser Gefühle.

Gefühle können auf verschiedene Art und Weise ausgedrückt werden:

-mit Nomen, z.B. die Liebe (= l’amour), der Hass (= la haine)

 à Hier kannst du besonders gut die Präposition envers (= gegenüber) verwenden:

  z.B.: la haine envers qn. (= der Hass gegenüber jdm.)

-mit Adjektiven, z.B. traurig (= triste), glücklich (= heureuxheureuse)

-mit Verben, z.B. lieben (= aimer), verabscheuen (= détester)

-mit emotionalen Ausrufen, z.B. Welch ein attraktiver Mann! (= Quel homme 

 attractif!)

Hier siehst du eine Tabelle mit verschiedene Vokabeln, die man verwenden kann, um Gefühle auszudrücke (= exprimer les émotions)

Gefühl

Nomen

Adjektive

l’espoir  

(=die Hoffnung)

l‘espérance f

la confiance

l’optimisme m

confiant/e    (=vertauensvoll)

optimiste    (= optimistisch)

la joie

(= die Freude)

le plaisir

la satisfaction

l‘allégresse f

(= der Jubel)

joyeux/euse    (= freudig)

heureux/euse  (= glücklich)

content/e    (= zufrieden)

l’amour

(= die Liebe)

la passion

la tendresse

l'amitié f

le coup de foudre (=Liebe auf den ersten Blick)

 

aimé/e    (= beliebt)

tendre    (=zärtlich)

amoureux/euse (= verliebt)

le désir

(= das Begehren,

 der Wunsch)

l’envie f

la jalousie

(=die Eifersucht)

attrayant/e    (= anziehend)

envieux/euse  (= neidisch)

jaloux/euse    (= eifersüchtig)

la  surprise

(= die Über-

 raschung)

la  stupeur

l’étonnement m

fasciné/e    (= fasziniert)

étonné/e    (= erstaunt)

impressionné/e (= beeindruckt)

 

 

 

la colère

(= die Wut,

 der Zorn)

la rage

la fureur

agressif/ve    (= aggressiv)

furieux/euse   (= wütend)

la tristesse

(= die Traurigkeit)

la douleur (=Schmerz)

le chagrin (=Kummer)

attristé/e    (= betrübt)

déçu/e    (= enttäuscht)

la haine

(= der Hass)

l‘antipathie f

l’aversion f

ennemi/e    (= verfeindet)

hostile    (= feindselig)

la peur

(= die Angst)

la crainte 

l’anxiété f

l‘angoisse f

la panique

peureux/euse  (= ängstlich)

effrayé/e    (=erschrocken)

terrifié/e    (=erschrocken)

paniqué/e    (=panisch)

le désespoir

(= die Verzwefung)

le désarroi

désespéré/e  (= verzweifelt)

éperdu/e    (=bestürzt)

Verben

 

espérer qc.    (= etw. hoffen)

souhaiter qc.    (= etw. wünschen)

 

rire de qc./qn.      (= über etw./jmd. lachen)

sourire de qc.    (= über etw. lächeln)

sourire à qn.    (= jmd. anlächeln)
se
 réjouir de qc.      (= sich über etw. freuen)

être content/e de qc.    (= über etw. froh sein)

 

adorer qn./qc.      (= jmd./etw. anhimmeln)

apprécier qn./qc.      (= jmd./etw. schätzen)

tomber amoureux/se de qn (= sich in jemanden verlieben)

 

avoir envie de qc.    (= auf etw. Lust haben)

désirer qc.    (= sich etw. wünschen)

désirer qn.    (= jmd. begehren)

souhaiter qc.    (= etw. wünschen)

 

surprendre qn (avec qc.)    (= jmd. (mit etw.) überraschen)

étonner qn.    (= jmd. überraschen)

frapper qn.    (= jmd. überraschen)

 

s’énerver    (= wütend werden)

s’irriter de qc.      (= sich über etw. aufregen)

s’irriter contre qn.    (= sich über jmd. aufregen)

 

souffrir de qc.     (= an etw. leiden)

supporter qc.    (= etw. ertragen)

 

détester qn./qc.    (= jmd./etw. hassen)

haïr qn./qc.    (=jmd./etw. hassen)

avoir horreur de qc    (= etw. verabscheuen)

 

s’inquiéter pour qn./qc.    (= über jmd./etw. besorgt sein)

redouter qn./qc.    (= jmdn./etw. fürchten)

craindre qc.     (= etw. fürchten)

 

Achtung: Nach solchen Ausdrücken des Gefühls kannst du oft einen que-Satz anschließen. In einem solchen que-Satz muss dann der subjonctif stehen.

Allerdings steht nach espérer que ein Futur. 

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Wortschatz — Personenbeschreibung: Charakter & Gefühle

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Personenbeschreibung: Charakter & Gefühle – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.