Gebrauch und Stellung der Adverbien im Satz – online lernen

Du möchtest erfolgreich Französisch lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Französischthemen!

Adjektive & Adverbien — Gebrauch und Stellung der Adverbien im Satz

Die Stellung von Adverbien im Satz kann kompliziert sein, da diese fast überall stehen können, je nachdem welche Funktion sie einnehmen und wo ihr Bezugswort steht. Um das Ganze etwas verständlicher zu machen, findest du hier einige (Faust-)Regeln zur Stellung der Adverbien..

Wiki zum Thema Adjektive & Adverbien — Gebrauch und Stellung der Adverbien im Satz

Lokale, temporale, modale Adverbien

Neben den abgeleiteten Adverbien gibt es ursprüngliche, „echte“ Adverbien. Sie lassen sich hinsichtlich ihrer Bedeutung unterscheiden:

Lokaladverbien:

ici

hier

hier / da

là-bas

dort

loin

weit

partout

überall

quelque part

irgendwo

ailleurs

anderswo, woanders

devant

davor

derrière

dahinter

dedans

drinnen

dehors

draußen

Temporaladverbien:

maintenant

jetzt

aujourd‘hui

heute

demain, après-demain

morgen, übermorgen

hier, avant-hier

gestern, vorgestern

tôt

früh

tard

spät

bientôt

bald

encore

noch

souvent

oft

parfois

manchmal

toujours

immer

jamais

niemals

Modaladverbien:

certes

zugegebenermaßen, gewiss

effectivement

in der Tat, tatsächlich

peut-être

vielleicht

sans doute

wahrscheinlich

sans aucun doute

zweifellos

bien sûr

natürlich, sicher

évidemment

selbstverständlich

Stellung der Adverbien im Satz

An welcher Stelle das Adverb steht, hängt von der Funktion, seinem Bezugswort, die Absicht des Sprechers oder der Länge des Adverbs ab.

In der Regel steht das Adverb jedoch unmittelbar bei dem zu bestimmenden Satzteil.

Adverbien stehen…

hinter dem konjugierten Verb, auf das sie sich beziehen:

Nous avons mangé beaucoup.

Wir haben viel gegessen.

Je parle couramment le français.

Ich spreche fließend Französisch.

Il court très vite.

Er rennt sehr schnell.

…bei zusammengesetzten Zeitformen nach dem Partizip passé bzw. nach dem Infinitiv:

Elle a lu attentivement le livre.

Sie hat das Buch sorgfältig gelesen

Je l‘ai compris complètement.

Ich hab es komplett verstanden.

Il va partir exactement

Er wird pünktlich losgehen.

ABER: bien, mal, assez, déjà, souvent, bientôt, beaucoup, peu, vite und mieux stehen häufig vor dem Partizip passé:

J’ai bien mangé.

Ich habe gut gegessen.

On va bientôt arriver.

Wir kommen bald an.

Il a assez bu.

Er hat genug getrunken.

Tu as mieux travaillé aujourd’hui.

Du hast heute besser gearbeitet.

Tu as déjà lu ce livre ?

Hast du dieses Buch schon gelesen?

vor dem Adjektiv oder dem Adverb, auf welches es sich bezieht:

Elle porte une très jolie robe.

Sie trägt ein sehr schönes Kleid.

Tu parles très bien l’anglais.

Du sprichst sehr gut Englisch.

Temporal- und Lokaladverbien stehen meistens am Satzende oder hinter dem Partizip. Temporaladverbien, seltener Lokaladverbien auch am Satzanfang:

Hier, je suis tombé du vélo.

Gestern bin ich vom Fahrrad gefallen.

Demain, c’est mon anniversaire.

Morgen ist mein Geburtstag.

J’habite là-bas.

Ich wohne dort.

Il neige dehors.

Draußen schneit es.

Hängt ein Lokaladverb als notwendige wo-/wohin-/woher-Ergänzung von einem Verb ab, kann es nicht am Satzanfang stehen.

… am Satzanfang, wenn sie sich auf den ganzen Satz beziehen:

Heureusement, il ne pleut pas.

Zum Glück regnet es nicht.

Apparemment, le prof ne vient pas.

Anscheinend kommt der Lehrer nicht.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Adjektive & Adverbien — Gebrauch und Stellung der Adverbien im Satz

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Gebrauch und Stellung der Adverbien im Satz – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.