Indirekte Befehle und Bitten – online lernen

Du möchtest erfolgreich Französisch lernen, aber bitte mit Spaß? Egal, welches Thema, welche Klasse oder Schulform: Wir haben die besten Erklärungen zu allen Französischthemen!

Die indirekte Rede — Indirekte Befehle und Bitten

Du bist auf der Suche nach Erklärungen und Regeln, wie du indirekte Befehle und Bitten formulierst? Hier findest du sie!.

Wiki zum Thema Die indirekte Rede — Indirekte Befehle und Bitten

Indirekte Bitten und Befehle

 

Um einen Befehl, eine Bitte, einen Vorschlag, eine Aufforderung oder Ähnliches in indirekter Rede wiederzugeben, hast du in der Regel zwei Möglichkeiten:

·         Wiedergabe mit einer Infinitivkonstruktion

·         Wiedergabe mit einem que-Satz

Infinitivkonstruktionen

Bitten:     demander à qn de faire qc = jdn. bitten, etw. zu tun

Befehle:  dire à qn de faire qc = jdm. sagen, er solle etw. tun

  écrire à qn de faire qc = jdm. schreiben, er solle etw. tun

  ordonner qn à faire qc = jdm. befehlen, etw. zu tun

  obliger qn à faire qc = jdn. verpflichten, etw.zu tun

  forcer qn à faire qc = jdn. zwingen, etw. zu tun

Aufforderungen,

Einladungen:  inviter qn à faire qc = jdn. einladen, etw. zu tun

  encourager qn à faire qc = jdn. ermutigen, etw. zu tun

Vorschläge:  proposer à qn de faire qc = jdm. vorschlagen, etw. zu tun

Verbote:  défendre à qn de faire qc = jdm. verbieten, etw. zu tun

  interdire à qn de faire qc = jdm. untersagen, etw. zu tun

Beispiele:

Il leur a dit: «Attendez-moi, s.v.p.»  Il leur a demandé de l’attendre.

  Er hat sie gebeten, auf ihn zu warten.

Il t’a dit: «Viens avec moi!»  Il t’a dit d’aller avec lui.

    Er hat gesagt, du sollst mit ihm gehen.

  Il t’a ordonné à aller avec lui.

  Er hat dir befohlen, mit ihm zu gehen.

Ils nous écrivent: «Venez nous voir.»  Ils nous écrivent de venir les voir.

  Sie schreiben, wir sollen sie besuchen.

Tu me dis: «Tu peux caresser le chien.  Tu m’encourages à caresser le chien.

Il ne mord pas (Er beißt nicht).»    Du ermutigst mich, den Hund zu     streicheln.

Je lui ai dit: «Si on allait au ciné ?»  Je lui ai proposé d’aller au cinéma.

  Ich habe ihm/ihr vorgeschlagen, ins     Kino zu gehen.   

Le père dit à son fils: «Tu ne vas pas   Le père défend / interdit à son fils de

sortir ce soir!»  sortir ce soir.

  Der Vater verbietet seinem Sohn, heute   Abend auszugehen.

que-Sätze

Wenn du nach einem Verb des Bittens, Befehlens, Aufforderns, Vorschlagens etc. einen que-Satz verwendest, musst du in diesem den Subjonctif verwenden, weil du einen Wunsch, ein Begehren ausdrückst. Beispiele:

Il leur a dit: «Attendez-moi, s.v.p.»  Il leur a demandé qu’ils l’attendent.

  Er hat sie gebeten, dass sie auf ihn       warten sollten.

Il t’a dit: «Viens avec moi!»  Il a dit que tu ailles avec lui.

  Er hat gesagt, du sollest mit ihm gehen.

  Il a ordonné que tu ailles avec lui.

  Er hat befohlen, dass du mit ihm gehst.

Ils nous écrivent: «Venez nous voir.»  Ils écrivent que nous venions les voir.

  Sie schreiben, wir sollen sie besuchen.

Je lui ai dit: «Si on allait au ciné ?»  Je lui ai proposé qu’onaille au cinéma.

  Ich habe ihm/ihr vorgeschlagen, dass     wir ins Kino gehen

Vous dites: «Rentrons!»  Vous êtes d’avis que nous rentrions.

  Ihr schlagt vor, dass wir heimgehen.

Le père dit à sa fille: «Tu ne vas pas   Le père défend/interdit à sa fille qu’elle

sortir!»    sorte.

  Der Vater verbietet seiner Tochter, dass  sie ausgeht.

Wenn du als Einleitungsverb jedoch dire, écrire, téléphoner usw. verwendest, also ein Verb, das nicht von sich aus ein Begehren ausdrückt, kannst du auch einen que-Satz mit einem Modalverb wie devoir («sollen, müssen), il faut («müssen») oder pouvoir («können, dürfen») verwenden. Beispiele:

Il leur a dit: «Attendez-moi, s.v.p.»  Il leur a dit qu’ils devraient l’attendre.

  Er hat ihnen gesagt, dass sie auf ihn     warten sollten.

Il t’a dit: «Viens avec moi!»  Il t’a dit que tu devais aller avec lui.

  Er hat gesagt, du sollest mit ihm gehen.

Ils nous écrivent: «Venez nous voir.»  Ils nous écrivent qu’il faut venir les voir.

  Sie schreiben, wir müssen sie besuchen.

Je lui ai dit: «Si on allait au ciné ?»  Je lui ai dit qu’on pourrait aller au ciné.

  Ich habe ihm/ihr gesagt, dass wir ins    Kino gehen könnten

Vous dites: «Rentrons!»  Vous êtes d’avis qu’on doit rentrer.

  Ihr seid der Meinung, dass wir nach     Hause gehen sollen.

Le père dit à sa fille: «Tu ne vas pas   Le père dit à sa fille qu’elle ne doit pas / sortir!»  ne peut pas sortir.

  Der Vater sagt seiner Tochter, sie dürfe   nicht / sie könne nicht ausgehen.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Die indirekte Rede — Indirekte Befehle und Bitten

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Indirekte Befehle und Bitten – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.