Vermischt Aktiv Passiv – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

Das Passiv — Das Passiv in den verschiedenen Zeiten — Vermischt

Wenn Dinge von jemanden getan werden und nicht aktiv etwas tun, wird das Passiv verwendet. Hier wird dir erklärt, wie das Passiv in den verschiedenen Zeiten gebildet und genutzt wird..

Wiki zum Thema Das Passiv — Das Passiv in den verschiedenen Zeiten — Vermischt

The Infinitive Passive Voice

Sätze mit passivischem Sinn stehen normalerweise im Infinitive Passive Voice. Anders als im Deutschen steht diese Zeit auch nach den Verben „to be, to remain, to leave“. Diese Verben werden immer im Infinitiv mit „to“ verwendet.

Beispiel:

The boys are to be pitied.
  Die Jungs sind zu bedauern.

Ausnahmen gibt es trotzdem. Der Infinitive Active mit „to“ steht oft nach „there“ + einer Form von „to be“.

Beispiel:

There are some bills to pay.
  Es gibt einige Rechnungen zu bezahlen.

Der Infinitive Active folgt auch auf einige bestimmte Adjektive, zum Beispiel nach „difficult“ oder

„easy“.

 

Beispiel:

It’s easy to answer.
  Es ist leicht darauf zu antworten.

Bei zwei Verben steht nicht der Infinitive Passive sondern ebenfalls der Infinitive Active. Das gilt zum einen bei „to blame“ und zum anderen bei „to let“.

 

Beispiel:

The house is to let.
  Das Haus ist zu vermieten.

Übung:

Peter leaves the door open for his father … hear the bell.

It’s very difficult …get a job.

Who is …blame?

Lösung:

Peter leaves the door open for his father to hear the bell.

It’s very difficult to get a job.

Who is to blame?

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Passiv in den verschiedenen Zeiten – vermischt

Im Gegensatz zum Aktiv (->man möchte ausdrücken, was das Subjekt des Satzes tut) benutzt man das Passiv, wenn man ausdrücken möchte, was dem Subjekt des Satzes passiert.

Beispiel:

Abbildung 1 - Vermischt
Abbildung 1 - Vermischt
Aktiv:  The baby  drinks    milk.

Abbildung 2 - Vermischt
Abbildung 2 - Vermischt
  Subjekt  Verb  Objekt

 

 

 

Passiv:  The milk  is drunk  by the baby.

  Subjekt  Verb  Objekt

Dabei wird das Objekt des Aktiv-Satzes zum neuen Subjekt des Passiv-Satzes und steht am Anfang. Und das Subjekt des Aktiv-Satzes wird zum Objekt des Passiv-Satzes, steht am Ende und wird durch das Wort „by“ eingeleitet).

Die Verbform setzt sich aus einer Form des Verbs „to be“ und dem Past Participle(=3. Verbform) zusammen.

Abbildung 3 - Vermischt
Abbildung 3 - Vermischt
 


Abbildung 4 - Vermischt
Abbildung 4 - Vermischt

Abbildung 5 - Vermischt
Abbildung 5 - Vermischt

Welche Form von „to be“ man nehmen muss, richtet sich nach der Zeit, in welcher der Passiv-Satz stehen soll. Der Passiv-Satz kann genauso wie der Aktiv-Satz in allen verschiedenen Zeitformen stehen.

Übung:
Forme diesen Satz in einen Passivsatz um. Bilde dazu für alle Zeiten jeweils einen Passivsatz.

Somebody cleans the hotel room.

Lösung:

The hotel room  is cleaned  (by somebody).
The hotel room  was cleaned  (by somebody).
The hotel room  has been cleaned  (by somebody).
The hotel room  had been cleaned  (by somebody).
The hotel room  will be cleaned    (by somebody).
The hotel room  must be cleaned  (by somebody).









Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Das Passiv — Das Passiv in den verschiedenen Zeiten — Vermischt

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Vermischt Aktiv Passiv – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.