If clauses Typ 2 – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

Der Satz — Die Bedingungssätze — „If-Satz“- Typ II

Wenn du deine Hausaufgaben machen würdest, dürftest du dich mit deinen Freunden treffen. Ein solcher Satz ist ein Bedingungssatz, genau genommen ein irrealer Bedingungssatz. Das bedeutet, dass die Bedingung kaum erfüllbar und unwahrscheinlich ist. Bedingungssätze heißen auf Englisch If-Sätze oder Conditional Sentences. Wie du den If-Satz Typ II, den irrealen Bedingungssatz bildest, erfährst du hier..

Wiki zum Thema Der Satz — Die Bedingungssätze — „If-Satz“- Typ II

Conditional Sentences – if-clauses

Bedingungssätze oder conditional sentencesbestehen in der Regel aus einem konditionalen Nebensatz (if-clause) und einem Hauptsatz (main clause).

Der Neben- oder If-Satzenthält die Bedingung (Kondition), der Hauptsatz die Folge.

Im Englischen gibt es drei Arten von Konditionalsätzen, die sich aufgrund ihrer Wahrscheinlichkeit unterscheiden:

Typ I - Conditional I (probable, real condition) mit einer erfüllbaren Bedingung

If it rains, I will stay at home/I will get wet.

Wenn es regnet, werde ich zu Hause bleiben/nass werden.

Typ II - Conditional II (improbable, unreal condition) mit einer unwahrscheinlichen

Bedingung

If you opened a savings account, you would save some money.

Wenn du ein Sparkonto eröffnen würdest, würdest du etwas Geld sparen.

Typ III - Conditional III (impossible condition) mit einer nicht mehr erfüllbaren

Bedingung

If you had saved some money we could have bought a new car.

Wenn du etwas Geld gespart hättest, hätten wir ein neues Auto kaufen können.

 

Bildung und Gebrauch des Conditionals

Conditional I:

Diese Art von Konditionalsätzen verwendet man, wenn die Bedingung als erfüllbar und wahrscheinlich angesehen wird. Das Conditional I hat sowohl Bezug zur Gegenwart als auch zur Zukunft:

If you invite Mike to your party, Steve won´t come.

Wenn du Mike zur Party einlädst, wird Steve nicht kommen.  

If you need my bike tomorrow, you can have it.

Wenn du morgen mein Fahrrad brauchst, kannst du es haben.

Bildung: Im If-Satz steht das Verb im Simple Present, im Hauptsatz das Futur oder ein modales Hilfsverb und der Infinitiv.

If he doesn´t answer my email, I will be very disappointed.

 Wenn er meine E-Mail nicht beantwortet, werde ich sehr enttäuscht sein.

Merke: Bei Futurbezug des Konditionalsatzes steht im If-Satz  und im Hauptsatz das Present Tense.

If you go swimming tomorrow, just give me a quick note. 

Wenn du morgen schwimmen gehst, sag mir nur schnell Bescheid.

 

Merke:  kein „will/may“ im If-Satz

Conditional II:

Diese Art von conditional verwendet man, wenn man die Bedingungen für nicht erfüllbar hält. Dem Sprecher erscheint es als wenig oder nicht wahrscheinlich, dass die Bedingung wahr wird.

If the movie finished early, I could catch the next bus.

Wenn der Film früh zu Ende sein sollte, könnte ich den nächsten Bus schaffen.

Bildung: Im If-Satz steht SimplePpast, im Hauptsatz would/could/might + Infinitiv

 If I won the lottery, I could buy a house/ I could afford a new car.

Wenn ich im Lotto gewinnen würde, könnte ich ein Haus kaufen / mir einen neuen Wagen leisten.

Im If-Satz kann nach I/she/he/it auch „were“ stehen:

If I were you, I would not believe him.

An deiner Stelle, würde ich ihm nicht glauben.

Conditional III:

Den 3. Typ des conditionals verwendet man, wenn die Bedingung nicht mehr erfüllt werden kann. Diese Art des Konditionalsatzes hat einen klaren Vergangenheitsbezug.

Das Verb im If-Satz steht im past perfect, im Hauptsatz steht would/could/might + have + past participle

 

Vorsicht: kein would/could/mightim If-Satz!!!

 

Übung:

If you________ (to buy) me a big ice-cream, I __________ (to carry) your bag home. (Cond. I)

If my parents ___________ (to be) rich, I __________ (to go) to a public school. (Cond. II) 

Lösung:

If you buy me a big ice-cream, I will carry your bag home.

If my parents were rich, I could go to a public school. 

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

If- Satz Typ II

Abbildung 1 - Der Satz Die Bedingungssaetze If Satz  Typ Ii
Abbildung 1 - Der Satz Die Bedingungssaetze If Satz Typ Ii
Abbildung 2 - Der Satz Die Bedingungssaetze If Satz  Typ Ii
Abbildung 2 - Der Satz Die Bedingungssaetze If Satz Typ Ii
Die Bedingungssätze vom Typ II entsprechen „Was wäre, wenn … “-Sätzen. Meistens bezieht sich dieser Art von Satz auf die Gegenwart und zeigt an, was unter bestimmten Voraussetzungen und Bedingungen sein würde oder eintreten könnte, aber eher unwahrscheinlich oder unmöglich ist.

If-Satz (Bedingung)  Hauptsatz (Folge)

simple past  would + infinitive

If I were you,  I would call him.

An deiner Stelle  würde ich ihn anrufen.



If I found a wallet in the street,  I would take it to the police station.

Wenn ich auf der Straße einen Geldbeutel fände,  würde ich ihn zum Polizeirevier bringen.

Achtung:

-          Im If-Satz steht kein „would“.

-          Steht der If-Satz zuerst, wird zwischen If-Satz und Hauptsatz ein Komma gesetzt.

-          Im Hauptsatz kann anstatt „would“ auch „could“ stehen.

Übung:

If I ____________ (not / go) to the party, they _____________ (be) angry.

If they ____________ (offer) me a job, I ______________ (take) it.

You ________________ (feel) better if you _____________ (apologise).

Lösung:

If I did not go to the party, they would be angry.

If they offered me a job, I would take it.

You would feel better if you apologised.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Der Satz — Die Bedingungssätze — „If-Satz“- Typ II

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

If clauses Typ 2 – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.