Wants – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

Verben — will/ want — want(s) to, don´t want to, doesn´t want to

"Ich möchte Feuerwehrmann werden!" oder "Ich möchte heute schwimmen gehen." Diese beiden Sätze drücken beide etwas aus, was der Sprecher möchte. Im Englischen benutzt du dafür "want to". Wie man dieses verwendet, kannst du dir hier anschauen..

Wiki zum Thema Verben — will/ want — want(s) to, don´t want to, doesn´t want to

Want to und Would like to

Die Ausdrücke „want to“ und „would like to“ werden in Verbindung mit dem Infinitiv verwendet, wenn ein Wunsch ausgedrückt oder erfragt werden soll. Fragen mit der Konstruktion „would like to“ + Infinitiv sind meist Angebote oder Einladungen.

Das Verb „to want“ ist ein Vollverb. Bei Fragen wird dieses Verb mit dem Hilfsverb „do / does“ bzw. bei Verneinungen mit „do not (don’t) / does not (doesn’t)“ verwendet.

Im Gegensatz zu „to want“ ist „would“ ein Hilfsverb und wird bei Fragen vor das Subjekt gestellt. Bei Verneinungen wird an das „would“ ein „not (n‘t)“ angehängt. Die Kurzform des Hilfsverbs ist „'d“.

What does she

want to

eat?

Would

you like to drink something?

Yes, I

'd

like to drink tea.

But I don't

want to

drink water.

My parents

wouldn't

like that.

Beachte:  Sätze mit „would like to“ sind höflicher als Konstruktionen mit “want to“:
I would like to drink a cup of tea.
Ich würde gerne / möchte eine Tasse Tee trinken.

I want to eat an apple.
Ich will einen Apfel essen.




Übung:

Übersetze:  Ich möchte etwas essen.
  Sie will nicht Fußball spielen.

Lösung:  I would like to eat something. oder: I’d like to eat something.
She doesn’t want to play football.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

don’t / doesn’t want to do

Die Verneinung von „want(s) to do“ wird mit dem vorangestellten Hilfsverb „don’t“ bzw. „doesn’t“ gebildet, wie es bei Sätzen im Simple Present üblich ist.

Folgende Tabelle zeigt die Bildung für die üblichen, bekannten Zeiten. Da „want“ ein regelmäßiges Verb ist, taucht im Present Perfect und Past Perfect auch die 3. Form „wanted“  auf. Die Bildung mit „doesn’t“ und „hasn’t“ gilt nur für die 3. Person Singular (he, she, it):

Zeit

Bildung

Übersetzung

Simple Present

don’t / doesn’t want to do

will / willst / wollen nicht tun

Present Progressive

don’t / doesn’t want to be doing

will / willst / wollen nicht tun[1]

Simple Past

didn’t want to do

wollte / wolltest / wollten nicht tun

Present Perfect

haven’t / hasn’t wanted to do

habe / hast / hat / haben nicht tun wollen

Past Perfect

hadn’t wanted to do

hatte / hattest / hatten nicht tun wollen

Will-Future

will want to do

werde / wirst / wird / werden nicht tun wollen

Going-To Future

am / are / is going to want to do

werde / wirst / wird / werden nicht tun wollen

Beispiele:

I don’t want to do my chores.

Ich möchte meine Aufgaben im Haushalt nicht machen.

He didn’t want to listen to me.

Er wollte mir nicht zuhören.

They haven’t wanted to read the book until now.

Sie haben das Buch bisher nicht lesen wollen.

I don’t believe that she will want to eat sushi.

Ich glaube nicht, dass sie Sushi essen werden will.



[1] Die Übersetzung des Present Progressive fällt im Deutschen mit dem Präsens zusammen.


Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Verben — will/ want — want(s) to, don´t want to, doesn´t want to

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Wants – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Erfolgreich in die Schule starten.