Überblick Simple Past – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

  Wiki zum Thema Die Zeiten — Simple Past — Vermischt

Das Simple Past – Kurzzusammenfassung

Das Simple Past ist die einfache Vergangenheitsform. Man verwendet sie, wenn etwas eindeutig in der Vergangenheit liegt, nicht mehr wiederholt werden kann und es keine direkten Auswirkungen auf die Gegenwart hat. Ist das nicht der Fall, wird im Englischen das Present Perfect verwendet.

Verwendung des Simple Past:

Falls diese Wörter in einem Satz erscheinen, muss der Satz immer im Simple Past stehen.

Signalwörter: Zeitwörter aller Art, die sich auf die Vergangenheit beziehen. z.B. yesterday, last month, two years ago, in 1217

Bildung des Simple Past:

a) Falls im Satz eine Form des Verbes „to be“ verwendet wird, wandelt sich diese Form in entweder „was“ oder „were“, abhängig vom Subjekt des Satzes.

Simple-Past-Form:  I was, you were, he/she/it was, we were, you were, they were

Personalpronomen:  I, you, he, she, it, we, they

 

  Beispiel:simple present: He is in London. → simple past: He wasin London.

b) Falls im Satz ein regelmäßiges Verb verwendet wird, so wird diesem ein -ed angehängt. Bei „he, she“ und „it“ kommt im simple past kein -s hinzu.

 

  Beispiel:simple present: He walks in the park. → simple past: He walkedin the park.

c) Falls im Satz ein unregelmäßiges Verb verwendet wird, so nimmt es seine jeweilige Simple- Past-Form entsprechend der 2. Spalte in der Übersicht der unregelmäßigen Verben. Bei „he, she“ und „it“ kommt im Simple Past kein -s hinzu.

 

  Beispiel:simple present: She goes to the zoo. → simple past: She wentto the zoo.

d) Zur Verneinung von Aussagen im simple past wird vor das Verb das Wort „didn't“ bzw. „did not“ gestellt. Das Verb steht im Infinitiv.

 

  Beispiel:simple present: She walked to the hospital. → simple past: She didn't walk to the hospital.

e) Zur Bildung von Fragen im simple past kommt vor das Subjekt entweder „did“ bzw. „didn't“ oder bei einer Form von „to be“das Wort „was“ bzw. „were“. Das Vollverb des Satzes steht im Infinitiv.

 

  Beispiel:simple present: Does he clean his car? → simple past: Didhe clean his car?

  simple present: Is he in the office?simple past: Washe in the office?

 

 

 

 

Übung:

 

Übersetze:

Sie stoppten plötzlich.

Wollte er dir das Geld geben?

Er kaufte dieses Buch vor drei Tagen.

Im Jahr 2009 war ich zum ersten Mal in London.

 

Lösung:

They stopped suddenly.

Did he want to give you the money?

He bought this book three days ago.

I was in London for the first time in 2009.

 

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

  Aufgabenblätter zum Thema Die Zeiten — Simple Past — Vermischt

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1
Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Zu deinem Thema gibt es weitere Lernhilfen

Es stehen Videos, ein Webinar und die Online-Direkthilfe zur Verfügung

1 Lernvideos zum Thema Die Zeiten — Simple Past — Vermischt

Das Simple Past ist die einfache Vergangenheit in Englisch. Es wird verwendet, um über bereits geschehene, abgeschlossene Ereignisse zu sprechen. Dieses Video gibt dir einen Überblick über das Simple Past, eine der wichtigsten Zeiten im Englischen..
Du möchtest mehr sehen?
Das komplette Video und noch rund 1.500 weitere zu allen Fächern und Lernthemen kannst du dir ansehen, wenn du das Online-LernCenter ganz einfach 7 Tage lang gratis testest!

3Webinar – deine Themen werden live erklärt

Suche ein passendes Webinar

Jetzt suchen

4Online-Direkt-Hilfe: Direkte Antworten auf deine Fragen per Mail oder Telefon

Hast du weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen dir gern schnell und einfach weiter

Jetzt Frage stellen

Überblick Simple Past – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Lernen war nie einfacher.