Imperativ – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

Verben — Imperativ

"Hör zu!" Der Imperativ ist die Befehlsform, man verwendet ihn also, um Aufforderungen oder Bitten auszudrücken. Wie der Imperativ im Englischen aussieht und was du dabei beachten musst, kannst du dir hier anschauen..

Wiki zum Thema Verben — Imperativ

Der Imperativ

Mit der Befehlsform (Imperativ) können Befehle, Aufforderungen, Warnungen, Bitten und Einladungen ausgedrückt werden. Der Imperativ wird mit der Grundform des Verbes ohne „to“ gebildet. In Aufforderungssätzen besitzt das Verb stets die gleiche Form und richtet sich nicht nach der Personenanzahl.

Die Verneinung wird mit dem Hilfsverb „don’t“ gebildet.

Das Wort „please“ wird zusätzlich verwendet, damit der Imperativ – zum Beispiel bei einer Bitte – nicht unhöflich klingt. Wird der Sprecher mit einbezogen, werden die Aufforderungssätze mit „let us / let’s“ gebildet.

Beachte:  let’sist die Kurzform für let us, nicht let is

Beispiele:

Call me when you are home.

Ruf mich an, wenn du zu Hause bist.

Don’t jump in there!

Spring da nicht hinein!

Please pass me the butter.

Reiche mir bitte die Butter.

Let us go inside.

Lasst uns hineingehen.

Let’s not attract their attention.

Lasst uns nicht ihre Aufmerksamkeit auf uns ziehen.

Übung:

Übersetze:

Passt auf!

Vergiss deine Hausaufgaben nicht!

Lasst uns weitergehen.

Lösung: Watch out! oder Look out!
Do not / Don’t forget your homework.
Let us / Let’s move/walk on.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Verben — Imperativ

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Imperativ – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Lernen war nie einfacher.