Geschichte Australiens lernen Klassen 11-13 – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

Landeskunde — Australien — Die Geschichte Australiens

Hier erfährst du einige Fakten über die Geschichte Australiens..

Wiki zum Thema Landeskunde — Australien — Die Geschichte Australiens

Die Geschichte Australiens

Besiedlung durch die Urbevölkerung und Entdeckung durch die Europäer

Die Besiedlung Australiens begann etwa 40.000 v. Chr.. Zu dieser Zeit bestand noch eine Landbrücke zu Papua-Neuguinea. Als diese dann aber vor 6.000 – 8.000 Jahren verschwand, wurde die Aborigine-Bebevölkerung isoliert. Doch es bestand weiterhin Kontakt mit Händlern aus Malaysia, Indien und China. Außerdem soll Marco Polo bei seiner Reise von

China nach Venedig im 13. Jahrhundert n.Chr. auch auf Australien gestoßen sein und es als Groß-Java bezeichnet haben.

Die ersten Europäer, die an Land gingen, waren spanische Seefahrer im 16. Jahrhundert. Es kamen auch Niederländer nach Australien und unternahmen im 17. Jahrhundert eine Expedition zur Erforschung bestimmter Teile des Kontinents. Auf diese Weise wurde durch Abel Tasman die Insel Tasmanien im Süden von Australien entdeckt.

Kolonialisierung

Die Niederländer waren nicht an einer Kolonialisierung des Kontinents interessiert und so

wurden Teile des Kontinents 1770 für Großbritannien in Besitz genommen. Schon 1788

wurden erste Sträflinge, aufgrund der überfüllten Gefängnisse in Großbritannien, nach

Australien transportiert. Diese handelten mit den Ureinwohnern um ihre Versorgung zu

sichern. Allerdings starben viele Ureinwohner durch mitgebrachte Krankheiten oder wegen

Konflikten um Nahrung und Land. Um 1800 war das Gebiet von Sydney der Ausgangspunkt

für viele mehrjährige Reisen ins Landesinnere. Bis Ende des 19. Jahrhunderts war der

Kontinent fast vollständig kartiert.

Besonders durch die Goldfunde um 1850 kam es zu einem Einwandererstrom und zur

Gründung zahlreicher neuer Ortschaften. Gleichzeitig wurden die Gefangenentransporte aus

England eingestellt, da das Exil in Australien durch die Entdeckung des Goldes keine Bestrafung mehr war.

Im Jahr 1854 kam es mit dem Eureka-Stokade Aufstand, bei dem Minenarbeiter demokratische Reformen forderten, zum einzigen bewaffneten Aufstand der australischen Geschichte. Bis 1890 hatten die einzelnen Kolonien, die in Australien gegründet worden waren, schrittweise ein relativ hohes Maß an Unabhängigkeit erhalten. Wenige wichtige Bereiche wurden aber noch von London aus gesteuert. 1901 schlossen sich alle vormals voneinander unabhängigen Kolonien zum Commonwealth of Australia zusammen und erhielten 1907 die fast vollständige Unabhängigkeit.

Nach der Unabhängigkeit

Im 1. und 2. Weltkrieg kämpfte Australien auf der Seite der Alliierten. Der erste

Militäreinsatz von Australien in der Schlacht um Gallipolli 1915 gilt als Geburtsstunde der

australischen Nation. Nach dem 1. Weltkrieg erhielt Australien die Kontrolle über die einst

deutsche Kolonie Papua-Neuguinea, welche in den 60er-Jahren in die Unabhängigkeit

entlassen wurde. Im Jahr 1931 wurde Australien offiziell seine Unabhängigkeit verliehen. Nach dem 2.Weltkrieg kam es erneut zu einem Einwandererstrom. In den 60er Jahren entstanden Bürgerrechtsbewegungen für die Ureinwohner Australiens und forderten die Rückerstattung bestimmter Landflächen.

 

 

 

 

 

 

Übung – Wahr oder falsch?

1. Die Ureinwohner besiedelten Australien ab etwa 40.000 v. Chr..

2. Der gesamte Kontinent wurde 1772 zum Besitz Großbritanniens.

3. Die Entdeckung von Gold um 1850 hatte einen großen Einfluss auf Australien.

4. Australien erhielt nach Ende des 1.Weltkrieges eine eigene Kolonie.

5. Alle Kolonien schlossen sich 1931 zum Land Australien zusammen.

 

Lösung:

1. wahr

2. falsch

3. wahr

4. wahr

5. falsch

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Australien - Städtekunde

Sydney:

Abbildung 1 - Staedtekunde
Abbildung 2 - StaedtekundeSydney ist die größte Stadt in Australien und war die allererste europäische Siedlung auf dem Kontinent (1788). Sydney ist die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales und ist bekannt als eine der schönsten Städte der Welt. Es gibt viele Angebote in den Bereichen Kultur, Mode, Kunst, und Architektur.
Spätestens seit den Olympischen Spielen (2000) ist Sydney weltweit bekannt. Nach dem sportlichen Großereignis hat Sydney bewiesen, dass es eine der großartigsten Städte der Welt ist. Die Einwohner Sydneys selbst sehen ihre Stadt als die wahre Hauptstadt des Kontinents.
Abbildung 2 - Staedtekunde
Abbildung 1 - Staedtekunde

Melbourne:

Melbourne wurde 1835 gegründet und nach dem damaligen britischen Premierminister Lord Melbourne benannt. Nach Sydney ist Melbourne die zweitgrößte Stadt Australiens. Melbourne ist die Hauptstadt des Bundestaates Victoria.
Melbourne ist bekannt für seine sehr lebendige Rock und Pop-Szene. Viele Stars, wie Olivia Newton-John, John Farnham oder Graeme Bell haben hier ihre Karriere begonnen. Auch Kylie Minogue und Jason Donovan kommen aus Melbourne.
Melbourne ist eine sehr multikulturelle Stadt. Nahezu 40% der Bewohner wurden außerhalb Australiens geboren. Allein 116 verschiedene Glaubensrichtungen sollen hier vertreten sein.

Brisbane:

Brisbane ist die Hauptstadt des australischen Bundestaates Queensland und hat über 1 Mio. Einwohner. Brisbane ist als Universitätsstadt bekannt. Auffallend sind hier die vielen Brücken, die die Stadt miteinander verbinden. Unter ihnen fließt der Brisbane River.



 

Übung:

Was ist die Hauptstadt Australiens und wo ist der Regierungssitz?

Lösung: Canberra

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Landeskunde — Australien — Die Geschichte Australiens

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Geschichte Australiens – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen für alle Schüler. Erfolgreich in die Schule starten.