Zeitformen üben – online lernen

Erfolgreich Englisch lernen - das geht hier! Egal, welche Unterstützung du brauchst: Wir machen dich fit in der Fremdsprache!

Grammar Revision — Use of tenses

Hier erfährst du alles über den Gebrauch der Zeiten..

Wiki zum Thema Grammar Revision — Use of tenses

Gebrauch der Zeiten

Simple Past – Past Progressive

 

Die Zeiten Simple Past und Past Progressive werden beide verwendet, um die Vergangenheit zu beschreiben. Oft findet man sie zusammen in einem Satz, da das Past Progressive das Andauern einer Handlung oder eines Geschehens betont, während das Simple Past sich punktuell auf einen Moment in der Vergangenheit bezieht.

Somit können die Zeiten gemeinsam verwendet werden, um das Auftreten einer Handlung während des Andauerns einer anderen Handlung zu beschreiben. Die Handlung im Simple Past kann dabei die Handlung im Past Progressive auch gänzlich unterbrechen.

  Simple Past   Gegenwart

Abbildung 1 - Simple Past   Past Progressive
Abbildung 1 - Simple Past Past Progressive

 

Beispiele:

I was walking homeon the pavement when the accident happened.

  Past Progressive   Simple Past

Ich ging auf dem Gehweg nach Hause als der Unfall passierte.*

The telephone rangwhile I was cooking.

    Simple Past   Past Progressive

Abbildung 2 - Simple Past   Past Progressive
Abbildung 2 - Simple Past Past Progressive

Das Telefon klingelte als ich kochte.*

Beachte: Im Deutschen kann man die Progressive Formen nur schwer übersetzen, außer durch Formulierungen wie: „…als ich dabei war zu Kochen“ oder „…als ich am Kochen war“.

Wichtig ist es, sich zu überlegen, welche der Handlungen länger andauert bzw. zuerst angefangen hat (Past Progressive) und welche sie unterbrach (Simple Past). Dazu kannst du die üblichen Signalwörter der Zeiten zu Hilfe nehmen. Im Zusammenspiel der beiden Zeiten sind dies meistens:

Past Tense

Past Tense Progressive

when

while

Übung:

  Übersetze:  

  Meine Eltern lasen die Zeitung als ich nach Hause kam.

Ich erledigte meine Hausaufgaben während du Videospiele spieltest.

Lösung:

My parents were reading the newspaper when I came home.

I finished my homework while you were playing video games.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gebrauch der Zeiten Simple Past – Present Perfect

 

Da in der deutschen Umgangssprache meistens das Perfekt verwendet wird, um Handlungen in der Vergangenheit zu beschreiben, ist es besonders wichtig, den Unterschied zwischen Simple Past und Present Perfect – praktisch den englischen Gegenstücken zu Präteritum und Perfekt1 – im Hinterkopf zu behalten. Es gibt viele Situationen, in denen (ohne weiteren Sachzusammenhang) beide Zeiten verwendet werden können. 

 

Beispiel:

I did my homework.

Ich machte meine Hausaufgaben.

I have done my homework.

Ich habe meine Hausaufgaben gemacht.

Ohne weiteren Kontext beschreibt der erste Satz (Simple Past), dass die Hausaufgaben irgendwann in der Vergangenheit erledigt wurden. Der zweite Satz (Present Perfekt) ließe sich so interpretieren, dass der Sprecher die Hausaufgaben bis vor kurzem gemacht hat und sie gerade eben beendet hat.

Abbildung 1 - Present Perfect   Simple Past
Abbildung 1 - Present Perfect Simple Past

Der Unterschied der Zeiten liegt im Großen und Ganzen darin, dass sich das Present Perfect in der Regel entweder auf die Gegenwart bezieht (Present Perfect) oder zumindest die Konsequenzen und Effekte der beschriebenen Handlung betont.

Yesterday I did my homework and then I played video games.

Gestern machte ich meine Hausaufgaben und spielte dann Videospiele.

I have done my homework, so I can play video games now.

Ich habe meine Hausaufgaben gemacht, also kann ich jetzt Videospiele spielen.

In beiden Fällen ist das Erledigen der Hausaufgaben in der Vergangenheit geschehen und abgeschlossen. Im zweiten Satz (Present Perfect) wird jedoch betont, dass das Erledigen der Hausaufgaben eine Konsequenz hat.

Der Unterschied kann noch subtiler ausfallen:

“I can’t beat the last opponent in this game.“ – “I’ve played this before. You need to ...”

„Ich kann den Endgegner in diesem Spiel nicht besiegen“.– „Ich habe es schon  mal gespielt. Du musst…“

   

 

 

1Zumindest was deren Bildung angeht (zB Hilfsverb haben/hat ~ have/has) 

Person 2 hat das Spiel in der Vergangenheit gespielt und weiß daher, was jetzt, in der Gegenwart, getan werden muss.

Man könnte natürlich sagen, dass jede Handlung irgendeine Art von Konsequenz für die Gegenwart hat. Aber nur wenn diese entweder genannt oder wenigstens angedeutet wird, ist die Nutzung des Present Perfect korrekt.

Die Wahl sollte daher in der Regel auf das Simple Past fallen, es sei denn du möchtest eine der Funktionen des Present Perfect, wie sie oben erklärt wurden, verwenden.

Übung:

Überlege dir einen Zusammenhang, in dem folgende Sätze verwendet werden:

I ate at this restaurant.

I have eaten at this restaurant. 

He had a cold.

Abbildung 2 - Present Perfect   Simple Past
Abbildung 2 - Present Perfect Simple Past

He has had a cold.

Lösung: A week ago I ate at this restaurant. The food was delicious.

Vor einer Woche aß ich in diesem Restaurant. Das Essen war köstlich.

I have eaten at this restaurant before. I can recommend it.

Ich habe in diesem Restaurant schon mal gegessen. Ich kann es empfehlen.

  He had a cold last February and then again in April.

Er hatte letzten Februar eine Erkältung und dann noch einmal im April.

He has had a cold since last week.

Er hat seit letzter Woche eine Erkältung.
(Ob er sie immer noch hat? Siehe dazu das Wiki zu „Present Perfect Simple – Present Perfect Progressive“)  

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gebrauch der Zeiten

Present Perfect Simple – Present Perfect Progressive

Schauen wir uns in Kurzform an, wann wir üblicherweise welche Zeit verwenden würden:

Present Perfect Simple:

Wird verwendet, wenn Handlungen oder Ereignisse der Vergangenheit…

•        …bis in die Gegenwart andauerten und eben abgeschlossen wurden

•        …zwar abgeschlossen sind, aber Konsequenzen auf die Gegenwart haben, die betont werden sollen

Signalwörter: just, yet, already, ever, so far, up to now, recently, since, for

Present Perfect Progressive:

Wird verwendet, wenn Handlungen oder Ereignisse der Vergangenheit…

•        …bis in die Gegenwart andauern und auch immer noch Geschehen

•        …zwar abgeschlossen sind, aber deren Verlauf betont wird

Signalwörter: all day, the whole day/week/year…, since, for

Üblicherweise impliziert das Present Perfect Progressive, dass die beschrieben Handlung noch immer geschieht bzw. von Relevanz ist.

I have read this book.
I have been reading this book.

Satz 1 impliziert, dass die Person das Buch gelesen hat; Satz 2 hingegen, dass die Person immer noch dabei ist das Buch zu lesen.

Verwendet man die Zeiten, um Handlungen zu beschreiben, die bereits abgeschlossen sind so spaltet sich die Verwendung auf: Das Present Perfect Simple betont, dass die Konsequenz durch den Abschluss der Handlung auftrat, während das Present Perfect Progressive nahelegt, dass die Konsequenz durch die Handlung selbst verursacht wurde.

I have read this book, so now we can go out.

Ich habe dieses Buch gelesen, also können wir nun ausgehen.

I have been reading this book (all morning) so we can go out now.

Ich habe (den ganzen Morgen lang) dieses Buch gelesen, also ...

Satz 1 sagt aus: „Jetzt wo ich das Buch fertig gelesen habe können wir etwas anderes machen.“ Während Satz 2 eher „Ich war damit beschäftigt zu Lesen, jetzt können wir aber etwas anderes machen“. Das all morningkönnte bereits vorher in der Unterhaltung angesprochen worden sein, wodurch es im eigentlichen Satz gar nicht vorkommen müsste:

What have you been doing all morning? Didn’t we want to go out?

Was hast du den ganzen Morgen lang gemacht? Wollten wir nicht ausgehen?

I have been reading this book. So now we can go out.

Wie man sieht ist der Kontext und die Betonung entscheidend, denn in vielen Situationen können beide Zeiten verwendet werden. Dies ist häufig der Fall bei Verben wie live. Schauen wir uns dazu ein Beispiel an:

I have lived in this house for ten years.

I have been living in this house for ten years.

Ich habe in diesem Haus zehn Jahre lang gelebt.

Ohne weiteren Sachzusammenhang beschreiben beide Sätze die gleiche Handlung. Im zweiten (Present Perfect Progressive) wird das Andauern der Handlung jedoch betont und impliziert, dass die Person im Moment immer noch dort wohnt. In beiden Fällen könnte man aber sagen, dass die Person die letzten zehn Jahre dort gelebt hat.

Beachte: Keine der beiden Zeiten macht irgendeine Aussage über die Zukunft! Wird die Person weiter in diesem Haus wohnen? Ist sie dabei, auszuziehen? Das hängt vom Sachzusammenhang ab!

Ergänzen wir die Sätze:

I have lived in this house for ten years. I know you’re going to like it.

I have been living in this house for ten years. I know you’re going to like it.

Ich habe in diesem Haus zehn Jahre lang gelebt. Ich weiß du wirst es mögen.

Die Konsequenz der Handlungen ist, dass er nun sagen kann, dass es Person 2 darin wahrscheinlich gefallen wird. Aber was ist, wenn es schon länger her ist, dass Person 1 dort gelebt hat?

I have lived in this house for ten years when I was a child. I know…

I have been living in this house for ten years when I was a child. I know…

Ich habe als Kind zehn Jahren lang in diesem Haus gelebt. Ich weiß…

Nun liegt eine Unterbrechung zwischen Abschluss der Handlung (zehn Jahre, nach dem Einzug) und der Gegenwart. Die Sätze nutzt die Funktion des Present Perfect aus, Konsequenzen auf die Gegenwart zu betonen. Satz 2, mal wieder, betont das Andauern der Handlung.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gebrauch der Zeiten

Simple Present – Present Progressive

Schauen wir uns in Kurzform an, wann wir üblicherweise welche Zeit verwenden würden:

Simple Present:

Wird verwendet für

•        wiederholte Handlungen

•        feststehende Handlungen

•        Anweisungen wie Wegbeschreibungen

•        allgemeine Aussagen

Signalwörter: always, often, usually, sometimes, seldom, never, every day, every week, every year, on Mondays/Tuesdays/Wednesdays/Thursdays/Fridays/Saturdays/Sundays

Present Perfect Progressive:

Wird verwendet für

•        Handlungen, die gerade stattfinden

•        Handlungen, die nur vorübergehend stattfinden

•       

Abbildung 1 - Simple Present   Present Progressive
Abbildung 1 - Simple Present Present Progressive

Veränderungen und Trends

Signalwörter: at the moment, now, Look!, Listen!

Beispielsätze Simple Present:

She lives on her own.

Sie lebt alleine.

On average they move house every six years.

Sie ziehen durchschnittlich alle sechs Jahre um.

Beispielsätze Present Progressive:

I am writing a letter at the moment.

Ich schreibe gerade einen Brief.

They are living with their parents till their own flat is ready.

Sie leben mit ihren Eltern bis ihre eigene Wohnung fertig ist.

Übung:

Setze das Simple Present oder das Present Progressive ein.

1. Look! They ____________(leave) the club.

2. Quiet! I_____________(try) to concentrate!

3. I usually_____________(wake up) at 8 o´clock.

Lösung:

1. Look! They are leaving the club.

2. Quiet! I am trying to concentrate!

3. She usually wakes up at 8 o´clock.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gebrauch der Zeiten Will-Future und Going-To-Future

Das going-to-future wird verwendet um eine logische Schlussfolgerung auszudrücken.

Bill is coughing. He is going to be ill tomorrow.

Bill hustet. Er wird morgen krank sein.

Es wird außerdem benutzt, um eine Absicht auszudrücken, die zum Zeitpunkt des Sprechens bereits besteht (es ist also kein spontaner Entschluss).

I am going to bring you the book tonight.

Ich werde dir das Buch heute Abend bringen.

Im Gegensatz dazu steht das will-future. Es drückt zukünftige Geschehen aus, die der Sprecher nicht beeinflussen kann.

It will rain tomorrow.

Es wird morgen regnen.

Es beschreibt auch einen Entschluss, der spontan im Moment des Sprechens gefasst wird.

Wait a minute, I’ll (Kurzform on I will) help you. Warte kurz, ich helfe dir.

Das will-future drückt ebenfalls Vermutungen von zukünftigen Geschehen aus.

I think Mary will arrive late.

Ich denke, Mary wird spät ankommen.

Übung:

Weißt du was? Ich werde dich abholen.

Ich werde den Computer mitnehmen.

Es regnet. Liz wird nass werden.

Lösung:

You know what? I will pick you up.

I am going to take the computer with me.

It is raining. Liz is going to get wet.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gebrauch der Zeiten Past Perfect – Simple Past

 

Handlungen, die in der Vergangenheit geschehen, werden meist im Past Tense ausgedrückt. Möchte man auf eine Handlung Bezug nehmen, die vor der Haupthandlung passierte, so steht diese im Past Perfect.

Beispiel:

She had won silver three times in previous games, but this was her first gold.

Sie hatte in früheren Spielen dreimal Silber gewonnen, aber dies war ihr erstes Gold.

In einem when- Satz steht die Haupthandlung im Past Tense. Die Handlung, die davor geschah, steht im Past Perfect.

Beispiel: 

When he arrived in the morning, we had already started work.

Als er am Morgen ankam, hatten wir bereits mit der Arbeit angefangen.

We had started work before he arrived.

Wir hatten mit der Arbeit angefangen, bevor er ankam.

In Konditionalsätzen benutzt man das Past Perfect für Handlungen, die nicht passiert sind (Conditional III). Das steht im Gegensatz zum Past Tense, welches man verwendet um Handlungen auszudrücken, die passieren könnten (Conditional II).

Beispiel:

Abbildung 1 - Past Perfect Simple Past
Abbildung 1 - Past Perfect Simple Past

  If you had come, you could have stayed with us. (Typ III)

Wenn du gekommen wärst, hättest du bei uns bleiben können.

If you come, you could stay with us. (Typ II)

Wenn du kommst, könntest du bei uns bleiben.

Übung:

Setze die Verben in der richtigen Form und Zeit ein.

If I ____________(know), I certainly would have helped.

An ambulance came quickly, but the crash victim _________________(already, die).

When my sister called I _________(just, come) home.

Lösung:

If I had known, I certainly would have helped.

An ambulance came quickly, but the crash victim had already died.

When my sister called I had just come home.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gebrauch der Zeiten

Present Tense Progressive – Past Tense Progressive

Der Present Tense Progressive wird hauptsächlich verwendet bei Handlungen, die im Moment des Sprechens geschehen.

Beispiel:

She is reading a book right now.

Sie liest gerade ein Buch.

Handlungen oder Ereignisse, die durch Vereinbarungen festgelegt sind und in der Zukunft stattfinden, stehen im Present Tense Progressive. Dabei wird, durch die entsprechende Zeitangabe, das zukünftige Geschehen hervorgehoben.

Beispiel:

I am having a meeting next Thursday.

Ich habe nächsten Donnerstag ein Meeting.

Handlungen, die innerhalb eines gewissen Zeitraumes geschehen und wiederholt werden, stehen auch im Present Tense Progressive.

Beispiel:

I am working for him for two weeks.

Ich arbeite zwei Wochen lang für ihn.

Signalwörter: just, at the moment, right now, now, etc.

Abbildung 1 - Present Progressive Past Progressive
Abbildung 1 - Present Progressive Past Progressive

Im Gegensatz zum Present Tense Progressivewird das Past Tense Progressive für

Handlungen verwendet, die in der Vergangenheit liegen. Dabei ist es wichtig, dass diese Handlung sich zu einem bestimmten Zeitpunktes oder innerhalb eines bestimmten Zeitraumes in der Vergangenheit abspielte.

Beispiel:

Yesterday at 8.15 p.m. I was watching a film. (Zeitpunkt)

Gestern um 20:15 sah ich einen Film.

Between 8 o’clock and 12 o’clock I was working. (Zeitraum)

Zwischen acht und zwölf habe ich gearbeitet.

Das Past Tense Progressive wird außerdem auch bei Handlungen verwendet, die durch ein neues Ereignis abgelöst werden. Dabei steht das neue Ereignis im Past Tense Simple und die vorhergehende Handlung im Past Tense Progressive. (Siehe dazu auch das entsprechende Wiki).

I was cooking when my sister rang me.

Ich war beim Kochen als meine Schwester anrief.

Übung:

My sister and I _____________(celebrate) our birthday party next Sunday.

Yesterday at 12 o’clock I ___________ (have) lunch.

Lösung:

My sister and I are celebrating out birthday party next Sunday.

Abbildung 2 - Present Progressive Past Progressive
Abbildung 2 - Present Progressive Past Progressive

Yesterday at 12 o’clock I was having lunch.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Übersicht der Zeiten

Form

Anwendung

Beispiele

Bildung

Simple Present

- generelle Wahrheit

- permanente Angewohnheit

- Permanenter Zustand

- bei Erläuterungen

Europeans drive smaller cars than Americans.

He lives on his own.

Infinitiv - 3. Person Singular (he, she, it) Infinitiv + -s

Present Progressive

- Handlung die gerade stattfindet

- limitierte Angewohnheit

- begrenzter Zustand

We are taking the bus this week because our car has broken down.

I am writing a letter at the moment.

to be (am, are, is) + Infinitiv + -ing

Simple Past

- Ereignis in der Vergangenheit

- aufeinander folgende Ereignisse in der Vergangenheit

- vergangene Angewohnheiten

Columbus discovered America in 1492.

Sara took her money and left home.

regelmäßige Verben:

Infinitiv + ed

unregelmäßige Verben:

2. Spalte der unreg. Verben

Past Progressive

- nicht beendete Ereignisse, Angewohnheiten oder Zustände in der Vergangenheit

She was having a bath when he rang her up at four o´clock.

to be (was, were) + Infinitiv + -ing

Present Perfect

- resultative Bedeutung

- erfahrungsbezogene Bedeutung

- Permanenter Zustand oder Angewohnheit bis in die Gegenwart

Kate has left her parents.

He has travelled to Spain before.

She has always obeyed her parents.

have/has + past participle

Present Perfect Progressive

- vorübergehende Ereignisse, Angewohnheiten oder Zustände die bis in die Gegenwart andauern.

We have been cleaning the room all day.

have/has + been + Infinitiv + -ing

Past Perfect

- resultative Bedeutung

- Ereignis in der Vergangenheit

The store had sold out, so I couldn´t get anything.

He took her to a Japanese restaurant. She had been there once before.

had + past participle

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Grammar Revision — Use of tenses

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Zeitformen üben – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen für alle Schüler. Erfolgreich in die Schule starten.