Modalverben – online lernen

So klappt’s mit der guten Deutschnote: Egal, ob Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Grammatik, Textanalysen oder Gedichtinterpretationen – hier findest du ganz bestimmt die richtige Lernunterstützung!

Wortarten — Modalverben

Modalverben sind Verben, die einen Wunsch, einen Zwang oder eine Möglichkeit näher beschreiben. Beispiele dafür sind "können" oder "sollen"..

Wiki zum Thema Wortarten — Modalverben

Modalverben

Modalverben sind Hilfsverben, die zusätzlich zu einem Prädikat (Vollverb) in einem Satz stehen und den Sinn des Satzes ändern können. Diese Modalverben sind folgende:
können, sollen, müssen, dürfen, mögen, wollen.

Es macht zum Beispiel einen Unterschied, ob man das Modalverb „dürfen“ oder „müssen“ im Satz „Du streichst die Wand grün“ einsetzt. „Du darfst die Wand grün streichen“ ist eine Erlaubnis, die Wand zu streichen, man kann es machen, muss es aber nicht. „Du musst die Wand grün streichen“ ist ein Befehl, man hat nicht länger die Wahl, ob man die Wand streichen möchte oder nicht.

Im Präsens und Präteritum werden Modalverben genauso konjugiert wie normale Prädikate und das Prädikat wird in Kombination mit dem Modalverb im Infinitiv verwendet:

Beispiel:

Er darf tanzen.

Er durfte tanzen.

Im Perfekt verwendet man den Infinitiv des Modalverbs am Satzende:

Beispiel:

Er hat tanzen dürfen.

Wenn das Vollverb eines Satzes eindeutig ist, lässt man in der Umgangssprache oft das Vollverb aus und benutzt nur das Modalverb:

Beispiel:

Ich kann Englisch (sprechen).

Darf ich einen Keks (essen)?

Beispielaufgabe:

Bilde folgende Sätze mit einem passenden Modalverb!


Ich / gehe / nicht / im Dunkeln / alleine / nach Hause.
Anna / reitet / schon / Galopp.
Timur / kauft / von seinem Taschengeld / einen neuen Computer.
Jeder Schüler / erledigt / seine Hausaufgaben / vor der Freizeit.
Mayra / ist / nicht / alleine zu Hause.
Jens / machte / gestern / den Abwasch.











 

Lösung:  Ich darf nicht im Dunkeln alleine nach Hause gehen.
Anna kann schon Galopp reiten.
Timur will von seinem Taschengeld einen neuen Computer kaufen.
Jeder Schüler sollte seine Hausaufgaben vor der Freizeit erledigen.
Mayra mag nicht alleine zu Hause sein.
Jens musste gestern den Abwasch machen.




Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Wortarten — Modalverben

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Modalverben – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Probieren Sie unser Online-LernCenter ganz einfach aus.