Personen beschreiben – online lernen

So klappt’s mit der guten Deutschnote: Egal, ob Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Grammatik, Textanalysen oder Gedichtinterpretationen – hier findest du ganz bestimmt die richtige Lernunterstützung!

Beschreiben & Darstellen — Personen & Figuren darstellen

Möchtest du eine Person oder Figur beschreiben, passiert dies oft nach gewissen Grundabläufen. Diese werden dir hier näher erklärt..

Wiki zum Thema Beschreiben & Darstellen — Personen & Figuren darstellen

Die Personenbeschreibung

Eine genaue Personenbeschreibung ist zum Beispiel für die Polizei wichtig, um eine Vermisstenanzeige oder ein Phantombild zu erstellen. Aber auch im Alltag kann eine Personenbeschreibung hilfreich sein.

Personenbeschreibungen werden im Präsens und sachlich verfasst. Die beschriebene Person wird mit den Pronomen er oder sie benannt. Am einfachsten ist es, wenn man am Kopf der Person anfängt und sich Schritt für Schritt bis zu den Füßen vorarbeitet. Dadurch fällt es leichter, wirklich alles zu beschreiben, und man vergisst nicht so leicht wichtige Informationen. Bei der Personenbeschreibung fängt man bei jedem Körperteil mit den auffälligsten Merkmalen an und nennt danach die Details.

Damit eine Personenbeschreibung nicht langweilig wird, sollte man auch auf passende Konjunktionen und eine abwechslungsreiche Wortwahl achten. Um eine Personenbeschreibung auf ihre Vollständigkeit zu überprüfen, kann man ein Bild der Person malen. Wenn alle wichtigen Informationen enthalten sind, kann man das Bild vollständig anhand der Beschreibung erstellen; wenn man bestimmte Teile des Bildes „erfinden“ muss, fehlt an dieser Stelle eine Information.

Beispiel: 
Der 45-jährige Täter ist etwa 1,70 m groß. Er hat lange, dunkle Haare, die er zu einem Zopf gebunden am Hinterkopf trägt. Sein Gesicht durchzieht eine große Narbe auf der linken Wange. Außerdem hat er braune Augen, eine spitze Nase und einen kleinen Mund. Um den Hals trägt er ein goldenes Medaillon. Ansonsten ist seine Kleidung unauffällig. Er trägt einen grauen Kapuzenpulli und eine dunkle Jeans. Seine Hände sind auffallend groß und sehr behaart. Dagegen sind die Füße des Mannes sehr klein, er hat etwa Schuhgröße 40. Trotzdem trägt er keine Frauenschuhe, sondern typisch männliche Turnschuhe in Schwarz.

Beispielaufgabe:

Beispiel 1) 
Welche wichtigen Informationen fehlen in der folgenden Personenbeschreibung? Tipp: Wenn du dir unsicher bist, versuche ein Bild zu malen, dann wirst du schnell merken, wo du nicht weiterkommst!

Sie hat blaue Augen, eine kleine Nase und einen lippenstiftroten Mund. Um ihren langen Hals trägt sie eine weiße Perlenkette. Ihre Schultern sind im Vergleich zu den breiten Armen sehr schmal und können die Träger des Ballettkleides kaum halten. Ihre Hände mit den auffällig blau lackierten Nägeln wiederum sind sehr zierlich und an ihrem linken Ringfinger blitzt ein silberner Ring. Am linken Knie hat sie eine blitzförmige Narbe, ansonsten sind ihre dünnen Beine makellos. Für eine Frau hat sie sehr große Füße.

Lösung:  Es fehlen Angaben zum Alter, zur Körpergröße, zur Haarfarbe und   -länge, zur Farbe des Kleides sowie zu den Schuhen der Frau/des   Mädchens.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Beschreiben & Darstellen — Personen & Figuren darstellen

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Personen beschreiben – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Probieren Sie unser Online-LernCenter ganz einfach aus.