Lyrik Klasse 10 – online lernen

So klappt’s mit der guten Deutschnote: Egal, ob Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Grammatik, Textanalysen oder Gedichtinterpretationen – hier findest du ganz bestimmt die richtige Lernunterstützung!

Umgang mit Literatur — Lyrik

Lyrische Texte sind alle Texte, die in Gedichtform geschrieben sind. Woran du dies erkennst, erfährst du hier..

Wiki zum Thema Umgang mit Literatur — Lyrik

Textarten: Lyrik

Der Begriff „Lyrik“ bezeichnet Gedichte aller Art.

Lyrik zeichnet sich dabei durch folgende Merkmale aus:

-          Sie erscheint in Form der gebundenen Rede, also in Versform.

-          Es findet sich immer ein Rhythmus, den man mithilfe des Versmaßes (Metrum) angeben kann.

-          Lyrik kann zudem als monologisches Darstellen von Zuständen beschrieben werden, das bedeutet, ein lyrisches Ich stellt eine Situation oder Begebenheit alleine dar.

-          Häufig findet man in der Lyrik den Reim, was aber kein Muss ist – gerade in den modernen Formen muss Lyrik nicht zwingend Reime enthalten.

Die Lyrik gilt als eine der wandelbarsten Formen der Literatur, da sie insgesamt nur wenige Merkmale hat, die immer gleich bzw. unveränderbar sind.

 

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Umgang mit Literatur — Lyrik

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Lyrik – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Mit dem Online-Lernprogramm zum Erfolg.