Textverständnis – online lernen

So klappt’s mit der guten Deutschnote: Egal, ob Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Grammatik, Textanalysen oder Gedichtinterpretationen – hier findest du ganz bestimmt die richtige Lernunterstützung!

Lesen — Textverständnis

Um einen Text besser zu verstehen, kannst du z. B. wichtige Stellen markieren oder den Sinnabschnitten Überschriften geben..

Wiki zum Thema Lesen — Textverständnis

Textverständnis

Oft liest man einen Text, weiß am Ende aber nicht genau, worum es überhaupt ging. Genau dabei hilft das Textverständnis. Um einen Text wirklich verstehen zu können, muss man ihn mehrmals lesen und sich genau klarmachen, was in dem Text passiert.
Ein Vorgehen, um einen Text gut zu verstehen, ist, ihn zuerst einmal zu lesen und dann einem Freund, einer Freundin oder einfach dem eigenen Spiegelbild zu erklären, was in dem Text passiert ist. Denn bei dem eigenständigen, lauten Zusammenfassen fällt oft auf, dass man bestimmte Teile oder Zusammenhänge noch nicht ganz verstanden hat oder man sich noch nicht so sicher ist, was in welcher Reihenfolge passiert. Hat man die eigenen Verständnisprobleme erst einmal erkannt, kann man beim zweiten Lesen besonders auf diese Stellen achten und die Verständnisprobleme klären. Außerdem hilft es, den Text in Sinnabschnitte zu unterteilen und kleine Überschriften für jeden Abschnitt zu finden oder ein Bild oder eine Grafik zu dem Text zu malen, die verdeutlichen, was wann passiert.

Beispielaufgabe:

Beispiel 1)  Lies den folgenden Text und beantworte die Frage!

  Timur hat heute Geburtstag. Als er aufwacht, freut er sich schon riesig auf die Geschenke und den Kuchen. Er zieht sich besonders schnell an und rennt erwartungsvoll die Treppe herunter. Als er aber in die Küche zu seinen Eltern kommt, hängen nirgendwo Luftballons, es steht kein Kuchen auf dem Tisch und nicht einmal Geschenke kann Timur sehen. Gestresst machen seine Eltern ihm Frühstück und fahren ihn zur Schule, anscheinend haben sie den Geburtstag vor lauter Arbeit völlig vergessen. Traurig steigt Timur die Schultreppen hoch. „Naja, wenigstens meine Freunde werden es schon nicht vergessen haben“, denkt Timur. Aber auch der Schultag verläuft wie jeder andere: Keiner gratuliert ihm, keiner singt für ihn, keiner hat Geschenke. Auf dem Weg nach Hause wird Timur wütend. Wie konnten seine Familie und alle seine Freunde denn seinen Geburtstag vergessen? „Es gibt wirklich nichts mehr, was meinen Geburtstag noch retten kann ...“, seufzt Timur. Doch als er die Haustür öffnet, schallt es von allen Seiten: „ÜBERRASCHUNG!“. Mit leuchtenden Augen sieht Timur all die Geschenke, den Kuchen und vor allem seine Familie und seine Freunde. Sie hatten den Geburtstag eben doch nicht vergessen!

  Warum ist Timur an seinem Geburtstag erst traurig, dann wütend und am Ende doch wieder glücklich?      

Lösung:  Timur glaubt, dass alle seinen Geburtstag vergessen haben. Eigentlich hat ihm aber nur niemand gratuliert, weil sie für den Nachmittag eine große Überraschungsparty geplant haben.

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Lesen — Textverständnis

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  3. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

  4. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Textverständnis – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Schulische Erfolge erreichen.