Konsonanten – online lernen

So klappt’s mit der guten Deutschnote: Egal, ob Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Grammatik, Textanalysen oder Gedichtinterpretationen – hier findest du ganz bestimmt die richtige Lernunterstützung!

Grammatik — Konsonanten

Ein anderes Wort für Konsonanten sind "Mitlaute". Sie heißen so, weil sie immer mit Hilfe eines Vokals ausgesprochen werden..

Wiki zum Thema Grammatik — Konsonanten

Konsonanten

Als Konsonanten werden alle Buchstaben des Alphabets bezeichnet, ausgenommen die Vokalbuchstaben. Man unterscheidet Konsonanten nach der Lautbildung (z. B.: Mundlaute, Gaumenlaute, Zahnlaute usw.) und danach, ob sie hart oder weich ausgesprochen werden.

Die deutsche Sprache kennt die folgenden Möglichkeiten der Lautbildung:

•        Gaumenlaute: ch, g, j, k, ng, r

§  Beispiele: Sache, Gen, Ja, Kuh, Sänger, Rad usw.

•        Kehlkopflaute: h

§  Beispiele: Hase, Hummel, Fahne usw.

•        Lippenlaute: b, f, m, p, w

§  Beispiele: Blume, Finger, Maler, Puppe, Wal usw.

•        Zahnlaute: d, l, n, s, ss, t

§  Beispiele: Dose, Lampe, Naht, Rasen, Rasse, Telefon usw.

•        Zischlaute: g, sch

§  Beispiele (richtige Aussprache beachten!): Genre, Schule, Tisch usw.

Außerdem wird zwischen weich oder hart ausgesprochenen Konsonanten unterschieden, wobei zu beachten ist, wo sich diese im Wort befinden. So müssen sonst weich ausgesprochene Konsonanten am Ende eines Wortes in manchen Fällen hart ausgesprochen werden.

Beispiel:

Weiche Konsonanten:

Dose, Buch, Gase, Vase, graben, Faden, biegen, reisen, weinen usw.

Aber:

grasen  ßà Gras

geben  ßà gab

reden  ßà Rad

An den oben genannten Beispielen ist zu sehen, dass die markierten Konsonanten im Wortinneren weich ausgesprochen werden, die am Wortende hingegen hart.
Harte Konsonanten werden unabhängig vom Standort hart ausgesprochen.

Harte Konsonanten:

Tag, Mut, Flut, Masse, Post, Kiel usw.



Beispielaufgaben:

•        Aufgabe 1

§  Bei den folgenden Wörtern sind einzelne Buchstaben markiert. Entscheide, ob diese hart oder weich ausgesprochen werden.

o   Bündnis, Musik, Rast, fangen, Leid, malen, Tat, Markt, lieben, Sieb, pünktlich, Wein

•        Aufgabe 2

§  Nenne die dazugehörige Lautbildung.

o   b, n, sch, t, f, k

Lösung:  Aufgabe 1: Bündnis (hart), Musik (weich), Rast (hart), fangen (weich), Leid (hart), malen (weich), Tat (hart), Markt (hart), lieben (weich), Sieb (hart), pünktlich (hart), Wein (weich)
Aufgabe 2: b, f -> Lippenlaute, n, t -> Zahnlaute, sch -> Zischlaute, k -> Gaumenlaute

Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Gleich und ähnlich klingende Konsonanten

Manchmal werden Konsonanten sehr ähnlich oder genau gleich ausgesprochen, obwohl sie anders geschrieben werden.

Die Konsonanten b/p, d/t und g/k:

•        Um herauszufinden, wie der Konsonant am Wortende (das heißt, wenn der Konsonant als letzter oder vorletzter Stelle steht) geschrieben wird, sollte die Verlängerung des betreffenden Wortes vorgenommen werden: Dadurch kann man besser hören, wie das Wortende geschrieben wird.

•        Je nach Wortart muss eine andere Verlängerungsform gewählt werden:

§  Adjektive

o   Bildung der weiblichen Flexionsform (Femininum)

o   Beispiele:

·         lieb à die liebeOma

·         plump à die plumpeHandlung

·         kräftig à die kräftigeBewegung

·         krank à die krankeFrau

·         fremd à die fremde Umgebung

·         kalt à die kalteNordsee

§  Verben

o   Bildung des Infinitivs

o   Beispiele:

·         ich sprang à springen

·         ich winkte à winken

·         er rieb à reiben

·         er pumpt à pumpen

·         sie band à binden

·         er bat à bitten

§  Nomen

o   Plural des Wortes bilden

o   Beispiele

·         der Aufschub à dieAufschübe

·         das Teleskop à dieTeleskope

·         der Brand à die Brände

·         der Korb à die Körbe

·         der Klang à dieKlänge

·         die Bank à die Bänke

•        Eine alternative Methode, um herauszufinden, wie die Konsonanten am Wortende geschrieben werden, ist die Suche nach verwandten Wörtern, denn die Wörter der gleichen Wortfamilie haben meist einen unveränderten Wortstamm (aber: Man sollte sich sicher sein, wie ein verwandtes Wort geschrieben wird).

§  Beispiel: lieb oder liep? à Liebe, liebevoll, lieber, beliebt, Liebhaber

Die Konsonanten f, v und ph für den f-Laut:

•        Wörter werden in der Regel mit f geschrieben.

•        Ausnahmen:

§  Häufige Vorsilben ver- und vor-:

o   Beispiele: vertragen, vortragen, Verbot, Vorsprung, verbinden, Vorfahrt

§  Beim Anlaut (erster Laut des Wortes) einiger Wörter:

o   Beispiele: Vater, Vetter, Vieh, viel, Volk, von, vor

§  Beim Wortinneren und beim Auslaut einiger Wörter:

o   Beispiele: brav, Larve, Nerv, positive

§  Aus dem Griechischen stammende Wörter mit ph:

o   Beispiele: Alphabet, Physik

o   Achtung: Nach der letzten Rechtschreibreform dürfen viele Wörter sowohl mit f als auch mit ph geschrieben werden, z. B. Delfin, Geografie, Fantasie

o   Bei Unsicherheit am besten im Wörterbuch nach der richtigen Schreibweise schauen

§  Der Konsonant v kann zwei unterschiedliche Lautedarstellen:

o   f-Laut: oliv, Verkehr, viel, voll

o   w-Laut: November, Vitamin, Vokal, nervös

Die ks-Laute:

•        Es existieren fünf verschiedene Laute für diesen Laut: chs,cks, gs, ks, x.

•        Es gibt keine Regel, wann welches Wort (mit dem ks-Laut) wie geschrieben wird.

•        Zum Erkennen der richtigen Schreibweise hilft manchmal die Suche nach Wörtern derselben Wortfamilie, da diese meist einen unveränderten Wortstamm besitzen.

§  Beispiele:

o   Klecks – klecksen, Anfang- anfangs

Die ähnlich klingenden Nachsilben -ig/-isch und -lig/-lich:

•        Auch bei ähnlich klingenden Silben kann die Schreibweise unklar sein.

•        Um ähnlich klingende Wörter besser unterscheiden zu können, sollte man sie verlängern.

§  Beispiele:

o   durstig à das durstigeKind

o   neidisch à die neidischeFrau

o   kitzlig à die kitzligeKatze

o   ärmlich à der ärmlicheBauer


Jetzt gratis registrieren und 7 Tage unbegrenzten Zugang genießen

Aufgabenblätter zum Thema Grammatik — Konsonanten

Die Übungsaufgaben sind nur für registrierte Nutzer uneingeschränkt nutzbar.
Jetzt gratis registrieren
  1. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 1

  2. Aufgabenblatt Schwierigkeitsgrad 2

Konsonanten – Wir machen euch fit für die nächsten Prüfungen. Behandelt werden Themen, die für jeden Schüler interessant sind. Schulische Erfolge erreichen.