Loading web-font TeX/Main/Regular

Gemischte Brüche Arbeitsblatt – online lernen

Wenn du beispielsweise zweieinhalb Tafeln Schokolade hast, also zwei ganze und eine halbe Tafel, so ist dies ein gemischter Bruch.

Wiki zum Thema: Gemischte Brüche

Gemischte Brüche


Gemischte Brüche eignen sich, um Brüche darzustellen, in denen der Zähler größer als der Nenner ist. Man nennt diese auch „unechte Brüche“. Ein paar Beispiele für gemischte Brüche: 412 ; 523 ; 835

Am Beispiel einer Pizza: Im ersten Fall hat man 4 ganze und eine halbe Pizza. Im zweiten Beispiel hat man 5 ganze Pizzen und 23 einer weiteren Pizza und so weiter. Zwischen der ganzen Zahl und dem Bruch muss man sich ein „+“ denken.


Umwandlung: Gemischter Bruch in unechter Bruch

Um mit gemischten Brüchen rechnen zu können, sollte man den gemischten Bruch zuerst umrechnen.

1. Schreibe die ganze Zahl als Bruch mit Nenner 1.

2. Erweitere diesen mit dem Nenner des anderen Bruchs.

3. Nun, da sie einen gemeinsamen Nenner haben, addiere die Brüche.

Beispiel: 4124112821292 


Umwandlung: Unechter Bruch in gemischter Bruch

Um einen unechten Bruch in einen gemischten Bruch umzuwandeln, geht man umgekehrt vor:

1. Führe die Division mit Rest mit dem gegebenen Bruch durch.

2. Das Ergebnis der Division ist die ganze Zahl des gemischten Bruchs.

3. Den Rest schreibt man wieder als Bruch mit dem ursprünglichen Nenner.

Beispiel: 173 = 17 : 3 = 5 Rest 2 = 523 

Arbeitsblätter
Interaktive Aufgaben
Mache jetzt einen Wissens-Check und teste deinen Lernstand direkt online.
Du kannst diesen Inhalt sehen, wenn du eingeloggt bist. Hier geht es zum Login. Wenn du noch keinen Zugang hast, kannst du dich jetzt hier registrieren.
Videos
gemischte Brüche mit Sabrina
umwandeln mit Sabrina Teil 2
rechnen gemischte Brüche mit Carlsson