Textaufgaben üben Grundschule – online lernen

Bei Sachaufgaben, bei denen man minus rechnet, kannst du zum Beispiel ausrechnen, wie viele von ursprünglich 50 Gummibärchen du noch hast, wenn du einem Freund 11 gibst und einem anderen Freund 13.

Wiki zum Thema: Sachaufgaben

Subtraktion

Sachaufgaben


Der Kern einer Sachaufgabe ist ein Problem, welches mathematisch gelöst werden soll. Die Sachaufgabe enthält immer eine Frage, auf die eine Antwort gegeben werden soll. Die Antwort ist ebenfalls ein nötiger Teil der Lösung. Das Ergebnis der Rechnung allein reicht in der Regel nicht aus.


Beispiel 1: Anja ist Ende des Jahres 156 cm groß. Anfang des Jahres war sie noch 144 cm groß. Wie viele Zentimeter ist Anja über das Jahr gewachsen?

Lösung: Wir müssen die Größe vom Anfang des Jahres von der Größe am Ende des Jahres subtrahieren. Das Ergebnis ist dann der Abstand zwischen 144 cm und 156 cm.

Rechnung: 156 − 144 = 12 cm

Antwort: Anja ist über das Jahr 12 cm gewachsen.


Beispiel 2: Karl hat 678 € gespart. Er kauft für 243 € ein Fahrrad und für 39 € ein Videospiel. Wie viel Geld hat Karl nach seinem Einkauf noch?

Lösung: Wir nehmen den Anfangsbetrag und ziehen die beiden Teilbeträge davon ab. Das, was übrig bleibt, ist die gesuchte Lösung.

Rechnung: 678 − 243 − 39 = 396 €

Antwort: Karl hat nach seinem Einkauf noch 396 €.

Arbeitsblätter
Interaktive Aufgaben
Mache jetzt einen Wissens-Check und teste deinen Lernstand direkt online.
Du kannst diesen Inhalt sehen, wenn du eingeloggt bist. Hier geht es zum Login. Wenn du noch keinen Zugang hast, kannst du dich jetzt hier registrieren.
Videos
Sachaufgaben mit Sabrina
Webinar: Grundrechenarten
Webinar: Grundrechenarten
Webinar: Grundrechenarten - Subtraktion
Webinar: Grundrechenarten - Subtraktion